07.12.2012 – Thessaloniki – „Xenos in Griechenland“ – Autoren lesen ihre Geschichten

Freitag, 7. Dezember 2012, 20:00
Bibliothek des Goethe Instituts, Vassilissis Olgas 66, 546 42 Thessaloniki

Buchpräsentation mit Autorenlesungen

„Xenos in Griechenland“ war das Thema eines Kurzgeschichten-Wettbewerbs, den das Goethe-Institut Thessaloniki zusammen mit dem Grössenwahn-Verlag Frankfurt, ausgeschrieben hatte.

Aus den zahlreichen Einsendungen wurden 19 Kurzgeschichten ausgewählt und 2011 in einer Anthologie zusammengefasst. Die Geschichten erzählen, wie sich deutschsprachigen Auswanderer mit ihrem Leben als Xenos = Fremder in Griechenland, mit der neuen Mentalität und mit oft sehr anderen Lebensumständen auseinandergesetzt haben.

Das Buch wurde bereits im Herbst 2011 auf der Frankfurter Buchmesse und 2012 auf der Internationalen Buchmesse in Thessaloniki vorgestellt.

Moderation:
William Mallinson, Professor an der Ionischen Universität Korfu
Teilnehmer:
Autoren
Sevastos Sampsounis, Verleger, Größenwahn Verlag Frankfurt
Edith Engelmann, Autorin, „Zitronen aus Hellas“

Anmelden könnt Ihr Euch HIER

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace