2 Feuerlöschhubschrauber ab jetzt auf Kreta.

Rechtzeitig zur Brandsaison.

Feuerlöschhubschrauber auf Kreta angekommen.

Der Hubschrauber ist mit einem Simplex-System ausgerüstet, das aus einem Wassertank, einer Feuerlöschkanone sowie einem Wasserabwurfsystem besteht.

Der Ka-32A kann bis zu fünf Tonnen Wasser transportieren. In der Feuerlöschrolle ist der Hubschrauber bereits in Aserbeidschan, Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien und Südkorea im Einsatz. In Südkorea sind über 60 Ka-32 bei der Forstbehörde und der Küstenwache im Einsatz. Der Helikopter hat die chinesische Musterzulassung.

Zwei dieser Hubschrauber sind ab dem 02. Juli 2018 auf Kreta stationiert. In Heraklion und Chania. Sie bleiben bis zum Ende der Brandsaison.

Mehr Info: Die Waldbrandgefahr auf Kreta.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace