2 Tote – Starkes Seebeben bei Kos.

2 Tote und 120 Verletzte sind zu beklagen. Große Schäden an vielen Gebäuden. Der Yachthafen von Kos wurde von einer kleinen Tsunamiwelle getroffen.

F-E Region: Dodecanese Islands, Greece

Time: 2017-07-20 22:31:12.6 UTC
Magnitude: 6.6 (Mw)
Epicenter: 27.51°E 36.96°N
Depth: 11 km

Mehr Infos: Tsunamis im Mittelmeer. Das Erdbebenrisiko auf Kreta.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace