2018 – Viele Blaue Flaggen an Kretas Stränden.

Unter 47 teilnehmenden Ländern belegt Griechenland dieses Jahr den 2.ten Platz mit 519 Auszeichnungen. Damit holt das Land 12% aller Blauen Flaggen an seine Küsten.

Welche Strände wurden auf Kreta ausgezeichnet?

In der Region Kreta wurden im Jahr 2018 an 113 Stränden Blaue Flaggen vergeben.

CHANIA [gesamt 34]

  • Voulismeni
  • Grammeno/ Paleochora
  • Pachia Ammos / Paleochora
  • Sougia
  • Chalikia / Paleochora
  • Elafonissi
  • Kasteli / Mavros Molos-Plaka
  • Falassarna / Pachia Ammos 1
  • Falassarna / Pachia Ammos 2
  • Platanias
  • Kolymvari
  • Platanias Harbor / Porto Platanias Strand
  • Platanias / Geraniotis
  • Rapaniana / Cavo Spada
  • Ag. Apostel 1
  • Ag. Apostel 2
  • Ag. Marina
  • Ag. Onoufrios
  • Kalathas
  • Kalamaki
  • Marathi
  • New Country
  • Stalos
  • Stavros
  • Gold Coast
  • Apokoronas
  • Almyrida Kavros / Anemos Kavros / Eliros Mare
  • Kavros / Georgioupolis Resort
  • Kavros / Mythos Palace
  • Kalyves Xydas
  • Cote
  • Maistrali
  • Mare Monte Beach
  • Pilot Beach
Grammeno.

Rethymno [gesamt 16]

  • Adelianos Campos / Aquila Rithymna Beach
  • Pigianos Campos / Grecotel White Palace
  • Platanias / Minos Mare Resort
  • Rethymnon / Aquila Porto Rethymno
  • Rethymnon / Ilios Strand
  • Rethymnon / Kriti Strand
  • Rethymnon / Perl Beach
  • Rethymnon / Steris Beach
  • Rethymnon / Myssiria / Creta Palace
  • Skaleta / Creta Star
  • Lianos Kavos Lavri / Iberostar Creta Panorama
  • Panormo See / Grecotel Club
  • Marine Palace
  • Ag. Serenity / Varkotopi
  • Plakias
Rethymno.

Heraklion [gesamt 22]

  • Malevizi
  • Ammoudara / Agapi Beach
  • Amoudara / Candia Maris
  • Amoudara / Santa Marina
  • Amoudara / Atlantica Akti Zeus
  • Ellinoperamata / Apollonia Beach
  • Made / Athina Palace
  • Fodele / Fodele Beach Hotel
  • Ag. George / Aldemar Knossos königliches Dorf
  • Ag. George /Virgin Mary Reis / AKS Annabelle Village
  • Ag. George / Aldemar Royal Mare & kretischen Dorf
  • Agia Pelagia-Menopetra / Akrogiali Strand
  • Anissaras / Lyttos Beach
  • Anissaras / Mitsis Laguna Resort
  • Drapanos / Nana Beach
  • Kastri / Creta Maris
  • Klontzani / Sirenen Hotels
  • Kokkini Hani / Knossos Beach
  • Kokkini Hani / Rinela
  • Kokkini Hani / Themis Beach
  • Limenas / Silva Beach Hotel
  • Cretan Malia Park
  • Matala
Heraklion.

Lassithiou [gesamt 41]

  • Ag. Nicholas / Saint Nicolas Bay
  • Ag. Nicholas / Minos Palace
  • Ag. Nikolaos / Minos Beach
  • Ag. Panteleimonas
  • Almyros
  • Sand / Marina
  • Sand / Municipal
  • Ammoudara
  • Amoudi / Hermes Coral
  • Voulisma
  • Driros / Domes von Elounda
  • Elounda / Porto Elounda
  • Elounda / Elounda Blue
  • Elounda / Elounda Mare
  • Karavostasi
  • Kitroplatia
  • Mirabello / Mirabello Beach & Village
  • Pigaidakia
  • Elounda / Elounda Village
  • Lehm / Istron Bay
  • Platte / Blue Palace
  • Poros / Elounda Bay Palace
  • Poros / Elounda Beach
  • Spiliadou / Kalimera Kriti
  • Schisma
  • Havanna / Candia Park Dorf
  • Havanna 
  • Hiona
  • Ascension
  • Vai / Palm
  • Kato Zakros
  • Kouremenos
  • Lagoufa 
  • Mikri Kriti
  • Makrygialos-Lagoufi / Sunwing Strand Makrigialos
  • Sitia  
  • Agia Fotia
  • Achlia Schinokapsala
  • Ierapetra /Municipal
  • Koutsounari / Kakkos Bay
  • Koutsounari-Ag.Ioannis / Sonnenschein Kreta & Sunshine Crete Dorf
  • Myrtos
Vai.

Nicht erstaunlich ist, das die Region mit den wenigsten Touristen (Lassithi) die meisten saubersten Strände hat.

Umso erstaunlicher ist es, das immer mehr Hotels an der Nordküste mit der Blaue Flagge ausgezeichnet wurden. Eigeninitiative der Betreiber und vermehrtes Umweltbewusstsein sind die Gründe dafür.

Weiter so.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Plakias – ich lach‘ mich schlapp! Im dritten Jahr nun werden dort sogenannte „Wassersportaktivitäten“ in Form von Jetski angeboten. Mit anderen Worten: die Dinger braten mit lautem Getöse den ganzen Tag über in der Bucht herum und müssen ja auch wieder an Land, wo sie sich durch die Schwimmer und Schnorchler und die Kinder, sie sich im seichten Wasser tummeln, manövrieren. Von dem akustischen Nebenprodukt sind mindestens vier Dörfer betroffen, die sich das den lieben langen Tag anhören dürfen. Und natürlich auch die Erholungssuchenden, die sich am Strand entspannen.
    Der „Lifeguard“, so die Gerüchteküche (ich geh‘ dort nicht baden), schippert auf einer Banane die Touristen durch die Bucht, anstatt auf seinem Ausguck zu sitzen und aufzupassen, daß keiner absäuft.
    Na dann: schönen Urlaub!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *