Athen und das Warten auf Touristen

Athen
Nicht weit davon entfernt in der Ausfallstraße Leoforos Eleftherias sitzt im 4. Stock eines schlichten Geschäftshauses das Unternehmen Cosmos Yachting. Jordanis Hatziveroglou, 48, empfängt bei Kaffee und Keksen in seinem Büro, ein freundlicher Mann mit feinen Umgangsformen und guten Deutschkenntnissen. Hatziveroglou ist weltweit tätig. Er verchartert Yachten in den meisten schönen Segelrevieren der Erde. Und für Griechenland ist er der Generalimporteur des international zweitgrößten Yachtherstellers Bavaria aus Deutschland.

Yachten sind in Griechenland ein zweischneidiges Thema. Vielen, nicht nur im Land selbst, gelten sie als Symbol für die Bereicherung der griechischen Oberschicht, als elegant geformter Lohn für Steuerflucht, Korruption und Vetternwirtschaft. Allerdings liegen nicht nur Mietfahrzeuge im Hafen und Boote griechischer Eigner, sondern Kostbarkeiten aus ganz Europa. Hatziveroglou teilt die Kritik am hiesigen Yachtaufkommen naturgemäß nicht: „Der Segeltourismus, die Vercharterung von Booten, ist gemessen am gesamten Fremdenverkehr hier im Land nur eine Nische. Aber es ist eine hochwertige Dienstleistung, und unsere Möglichkeiten sind längst nicht ausgeschöpft.“ Insgesamt 54 Yachten betreibe er von den griechischen Häfen aus, sagt der Unternehmer: „Es ist Anfang November, und die Hälfte der Boote ist draußen.“

luxusyachtViele Experten stimmen überein, dass Griechenland im Urlaubsgeschäft noch weit mehr tun könnte. Immerhin: Das zurückliegende Jahr habe der Tourismusbranche ein relativ gutes Geschäft gebracht, heißt es bei der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer. Frühzeitig reduzierte Preise angesichts der Wirtschaftskrise, aber auch die Aufstände in nordafrikanischen Urlaubsländern wie Tunesien halfen den hellenischen Anbietern durch die Saison.Bild hinzufügen

Dennoch zieht die Krise offenbar auch im Tourismus ihre Spuren, gerade in den großen Städten wie Athen.

Quelle und mehr hier: www.abendblatt.de

Radio Kreta – wünscht immer eine Handbreit Wasser unter´m Kiel und einen guten Empfang.

Auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Unser Tipp:

Die RK-Serie. Das Boot für alle Meere.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace