Auch auf Kreta – Grillen ist Männersache

Am Grill ist der Mann der Chef. Er steht im Mittelpunkt des Geschehens!
Glücklicherweise hat man sich nun endlich auf verbindliche Grill-Regeln einigen können, die wir uns jetzt einmal genauer anschauen werden. Wenn sich der Mann also dazu bereit erklärt, das Grillen zu übernehmen, wird die folgende Kette von Ereignissen in Bewegung gesetzt:

radio-kreta-kuchenschurze-chefkoch

1.      Die Frau kauft das Essen.
2.      Die Frau macht den Salat, bereitet (wenn dringend nötig) das Gemüse und den Nachtisch vor.
3.      Die Frau bereitet das Fleisch fürs Grillen vor, legt es auf ein Tablett, zusammen mit dem nötigen Grill-Equipment und trägt es nach draußen, wo der Mann schon mit einem Bier in der Hand vor dem Grill sitzt.

Dann kommt ein ganz wichtiger Punkt im Ablauf:

* Der MANN legt das Fleisch auf den Grill.

Weiter geht es mit Routine:

1.       Die Frau bringt die Teller und das Besteck nach draußen.
2.       Die Frau informiert den Mann, dass das Fleisch am Anbrennen ist.
3.       Er dankt ihr für diese wichtige Information und ordert direkt noch ein Bier bei ihr, während er sich um die Notlage kümmert.

Und dann wieder ein ganz wichtiger Punkt:

* Der Mann nimmt das Fleisch vom Grill und gibt es der Frau.

Danach wieder Routine:

1.       Die Frau arrangiert den Salat, das Brot, das Besteck, die Servietten und Saucen und bringt alles zum Tisch raus.
2.       Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht das Geschirr.
3.       Alle loben den MANN für seine außergewöhnliche Leistung am Grill und danken ihm für das tolle Essen.
4.       Der Mann fragt die Frau, wie es ihr gefallen hat, mal nicht kochen zu müssen und wie er dann sieht, dass sie leicht eingeschnappt ist, kommt er zu dem Schluss, dass man es den Weibern sowieso nie Recht machen kann.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.