August-Vollmond: Kultuministerium öffnet 115 archäologische Stätten und Museum.

Das griechische Kultur- und Sportministerium öffnet der Öffentlichkeit 115 archäologische Stätten und Museen, um den August-Vollmond am 7. August in ganz besonderem Ambiente zu genießen. Eine langjährige Tradition – und der Eintritt ist frei!

Vom 5. bis zum 10. August sind eine ganze Reihe von Veranstaltungen geplant, aber das Highlight wird natürlich die Nacht des Vollmondes am 7. August sein.

Augustvollmond über Griechenland

93 archäologische Stätten, Denkmäler und Museen im ganzen Land veranstalten Konzerte, Poesieabende, Theateraufführungen, Kunstausstellungen, Tanz, Führungen und Schattenpuppentheater u.v.m. Weitere 22 archäologische Stätten und Museen sind dann ebenfalls der Öffentlichkeit zugänglich, ohne aber besondere Veranstaltungen zu organisieren.

Einige Veranstaltungsbeispiele

Im Akropolis-Museum findet von 21:00 Uhr bis Mitternacht ein Konzert von Manolis Mitsias statt, im Olympeion eins mit dem Philharmonischen Orchester des griechischen Generalstabes (20: 00-22: 00 Uhr ), im Athener Nationalmuseum ein Konzert mit Iro Saia und Nachtgeschichten von Archäologen (21:30 Uhr), im archäologischen Museum von Piräus singen Sopran Vasia Zacharopoulou, Tenor Dimitris Paksoglu und das „Underground Jugend Orchester“ (21:00 Uhr), im Numismatic Museum Cafe gibt es ein Konzert mit Adrianna Babali und dem Quarderinas Quartett (21:00 Uhr) und im archäologischen Museum von Thessaloniki eines mit griechischer und internationaler Musik (21:30 Uhr). Und vieles vieles mehr!

Ein detailliertes Programm für alle Seiten und Veranstaltungen findet Ihr in einem Artikel bei athinorama.gr (leider nur in griechischer Sprache).

Aber am Besten geht Ihr einfach auf den nächsten Hügel, Berg oder an den Strand und genießt das Spektakel dort in der Natur. Wir werden unser Radio einfach auf die Dachterrasse stellen und gut is´. 😉

Radio Kreta – macht auch nachts Spaß!

 


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace