Aus dem Kochstudio: Bifteki mit Käse – Fix und Fertig.

Ein Hacksteak, Hackbeefsteak oder Deutsches Beefsteak (Beefsteak haché) ist ein in der Zubereitung der Frikadelle, im Aussehen dem Steak ähnliches Fleischgericht.

Zur Zubereitung wird zunächst aus Hackfleisch vom Rind (auch gemischt mit Schwein) oder Lamm je nach Rezept mit eingeweichtem Brötchen, Paniermehl oder einer Mehl-Wasser-Mischung, eventuell Ei, fein gehackter oder geriebener Zwiebel und Gewürzen eine Masse hergestellt. Sie wird zu runden oder ovalen, flachen Portionsstücken geformt, die in einer Pfanne oder auf dem Grill gebraten werden.

Nach den Leitsätzen des deutschen Lebensmittelbuchs müssen Hacksteaks, die in Handel und Gastronomie angeboten werden, mindestens 80 % Fleisch enthalten. In verschiedenen Ländern des Balkans sind Hacksteaks eine weitverbreitete Speise, wobei es zahlreiche Zubereitungsvarianten gibt, z. B. mit eingebackenem Schafskäse. In Griechenland heißen sie Bifteki (abgeleitet von Beefsteak), im ehemaligen Jugoslawien Pljeskavica oder Pleskavica (kyrill. Пљескавица bzw. Плескавица, wörtl. etwa „Flachling“).
______________________________________________________________________________________________

bifteki-lidl

Das war zuviel. Unsere Lieblings-MODEratorin ist von den Anstrengungen der Woche Fix und Fertig. Gehetzt von einer Taverne zur anderen. Und dann auch noch die vielen Urlauber mit ihren vielen Sorgen und Problemen. Deshalb hat Sie ihren Zustand heute auf „kochfrei“ gesetzt. Endlich Urlaub. Also muß der Scheff-Reakteur mal wieder selbst in die Küche.

Zum Glück fand sich noch ein Fertiggericht: Bifteki mit Käse. Dazu die üblichen Patates. Vielleicht auch noch verfeinert mit selbstgemachtem Ketchup. Vorzüglich dazu passt ein Chardonnay (16°) von Nikos Karavitakis, unserem befreundetem Winzer aus Pontikiana.

Radio Kreta – Kochen mit Musik


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. Das mit LIDL hab ich auch ausprobiert. Aber keine Alternative zu selber gemacht. Nur bei dem Retzina, muß man wirklich noch Luft, Laune und Radio Kreta aus dem Urlaubsgriechenland dazu denken /hören und schon ist Wochenende.

Kommentare sind geschlossen.