Aus dem Kochstudio: Staka-Butter

Stáka – Stáka Butter

Lecker: Bier und Butter.

Staka Butter ist ein Butterschmalz, das aus Ziegen- oder/und Schafsmilch hergestellt wird. Wenn die nicht homogenisierte Milch kalt gestellt wird, bildet sich oben eine fettreiche, cremige Rahmschicht. Diese Creme wird gesammelt und bei ausreichender Menge dann erhitzt, wobei sich das Eiweiß vom reinen Fett abtrennt.

Entweder wird diese Butter nun so weiterverwendet oder es wird Mehl oder Stärke langsam dazugefügt. Dieses verbindet sich mit dem Eiweiß.

Staka wird warm zu Brot gegessen und es dient der Aromatisierung von Pilaf, der kretischen Variante des italienischen Risottos.

Einige Pasteten werden neben Fleischstücken auch mit Staka gefüllt, die dadurch sehr „reichhaltig“ werden!

Eine weitere kretische Spezialität ist ein in reichlich Staka schwimmendes Spiegelei.

Radio Kreta – Gute Infos und Musik


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace