Brüssel zittert: Samaras erwägt Neuwahlen in Griechenland

kamin-politik-pngIn Griechenland stehen die Zeichen auf Neuwahlen: Ministerpräsident Antonis Samaras überlegt Neuwahlen, weil sonst seine Märchen, dass Griechenland kein Geld mehr braucht, auffliegen könnten. Die EU ist nervös: Linke-Chef Tsipras hat angekündigt, im Falle eines Wahlsieges die Zahlungen an die EZB zu stoppen. Das Kartenhaus wackelt.

In Griechenland verdichten sich die Anzeichen für Neuwahlen. Premier Antonis Samaras hat offenkundig seine Berater zusammengerufen, um Alternativen zu einer Kabinettsumbildung zu prüfen. Samaras befindet sich in einer schwierigen Situation. Im Februar muss der Nachfolger des Präsidenten Papoulias bestimmt werden. Dazu benötigt die Regierung eine Drei-Fünftel-Mehrheit im Parlament. Diese kann die Regierung ohne die Syriza-Partei nicht erreichen.

Wie die Zeitung Kathimerini berichtet, erwägt Samaras daher nun vorzeitige Neuwahlen auszurufen.

Das Problem: Die Linke liegt in allen Meinungsumfragen deutlich an erster Stelle.

Quelle und hier geht es weiter: Deutsche Wirtschafts Nachrichten.

Kommentar von Mona Lisa:

Liebe Griechen,

ihr müsst nicht kriechen. Ihr könnt hoch erhobenen Hauptes gehen: Game over!

Ihr habt den WK II überlebt, ihr habt eine Diktatur überlebt, ihr werdet auch das Dreigestirn aus BRüssel überleben. Diesem System keinen weiteren Groschen. Keine Bank ist es wert, “gerettet” zu werden. Und die “systemrelevanten” erst recht nicht. Wenn ich als H4-Empfänger in allen Kaufhäusern bestelle, was das Zeug hält (Möbel, Kinderklamotten, Wein, Zigarren, Lebensmittel usw.) und dann mit der Ausrede komme, das sei für einen verschuldeten H4Empfänger “systemrelevant”, sitze ich Null-Komma-Nix im Knast oder in der Klapse. Diese “Retter” des Raubtierkapitalismus gehören dahin.

“Systemrelevant” sind Arbeitsplätze da, wo sie Ertrag bringen und sei es in der Landwirtschaft. “Systemrelevant” ist ein Dach über dem Kopf. “Systemrelevant” sind Schulen, die das Überleben lehren. “Systemrelevant” ist die SELBSTBESTTIMMUNG der MENSCHEN, DENN DIE MENSCHEN SIND DAS SYSTEM.

Fangt an mit der Selbstbestimmung. Bringt vorher Frauen und Kinder in Sicherheit.. Denn die sind auch systemrelevant. Lest noch einmal, was Alexis Sorbas über die Freiheit schrieb. Die Freiheit ist auch systemrelevant.


streamplus.de

Griechenland – eine moderne griechische Tragödie.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace