Buchrezension: „Filotimo“, von Bestsellerautor Andreas Deffner

„Das Kaffeeorakel von Hellas“ kennt Ihr sicherlich schon. Jetzt folgt das zweite Buch von dem berühmten Schriftsteller Andreas Deffner. Zu erwerben in vielen Buchhandlungen und natürlich bei Amazon. Andreas hat uns freundlicherweise ein Exemplar nach Kreta geschickt.

Das nehme ich zum Anlaß für meine erste Buchrezension oder wie das heißt:

deffner-filotimo-widmung

Schöner bunter Einband. Wasserabweisend. Man kann unbedenklich ein Frappé-Glas darauf abstellen.

Einzelne Kapitel über das Leben der Griechen und „Filotimo“. Diesen Begriff versucht Andreas mit diesen Geschichten zu erklären. Am Ende jedes Artikel folgt ein typisch griechisches Rezept. Toll geschrieben!

Doch trotz der tollen Widmung tut auch ein wenig Kritik not. Ich vermisse bei den leckeren Rezepte die passenden Bilder. Als Anregung würde ich Andreas vorschlagen, auf einer seiner zahlreichen Lesungsreisen in Griechenland die Rezepte zu kochen. Unsere Lieblings-Moderatorin Su kann währenddessen den interlektuellen Kram vorlesen und am Ende beim Abwaschen helfen.“

Radio Kreta Tipp: Unbedingt kaufen, verschenken, lesen. Vielleicht bei einem Glas Wein in Griechenland oder auch woanders. Es lohnt sich.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace