Buchtipp – Chairetismata apo tin Ellada

Chairetismata apo tin Ellada – Grüße aus Griechenland -, so lautet der Titel dieses Bändchens, das sich mit der Geschichte und Gegenwart Griechenlands befasst. Es wendet sich nicht nur an eingefleischte Freunde dieses Landes, dessen langer Geschichte wir so viel verdanken. Es ist ebenso gedacht als „Appetithäppchen“ für Schüler und Schülerinnen, Lehrerinnen und Lehrer, die mit der Möglichkeit einer Reise liebäugeln. Sie ist machbar, und mehr noch, sie bietet reichliche Gestaltungsmöglichkeiten auf eigene Faust. Es lohnt sich immer, die Metropole dieses Landes als der „Seele der Antike“ auf eigene Faust zu entdecken. Chairetismata apo tin Ellada enthält sowohl ältere Texte über Aspekte der griechischen Geschichte und Gegenwart als auch die Schülertexte zur Auseinandersetzung mit der Historie an historischen Orten selbst. Und das genau macht den Reiz einer solchen Zeitreise aus. Probieren Sie es aus! Kalo Taxidi – Gute Reise, wünschen Ihnen die Autoren.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Hallo Jörg,

    vielen Dank für den Link auf mein Griechenland-Heftchen, in dem es u.a. auch um Nikos Xylouris oder um die Tragödie von Arkadi geht.

    Für Radio Kreta ein herzliches „Gia sou kai sto kalo!“

    Holger

Kommentare sind geschlossen.