Buchtipp: Das Malbuch für alle, die sich im Büro langweilen

So, nun ist bald auch hier auf Kreta der Fasching rum und bis zu den nächsten Feiertagen (der 25. März und dann endlich Ostern – dann lange lange nix!!!) sind es wieder ein paar Arbeitstage, die es entweder freudig abzuarbeiten, oder aber leicht genervt „abzusitzen“ gilt.

Für letzteren Fall haben wir mal wieder einen Tipp für Leute, die über Humor und Kreativität verfügen.

Diesmal ein Malbuch!
Claire Fay hat nach dem Motto „Nicht ärgern – malen!“ ein Buch entworfen, das alleine beim Durchblättern und „Anweisungen lesen“ schon eine Riesenfreude macht und man sich stellenweise vor Lachen nicht mehr einkriegt.

Claire Fay hat die Absicht Ihres Buches wie folgt beschrieben:

„Sie ärgern sich mal wieder über Ihren Chef? Ihr Gesprächspartner am Telefon ödet Sie bereits seit einer halben Stunde an? In einer drögen Sitzung muss sich Ihr Kollege schon wieder profilieren? Sie sind genervt, gestresst, gelangweilt? Dann ist „Das Malbuch für alle, die sich im Büro langweilen“ für Sie genau das Richtige! Wenn Sie den Stift in die Hand nehmen und draufloszeichnen, wird sich der Frust im Handumdrehen auflösen. Sie werden leise schmunzeln, wohlig glucksen, schallend lachen – und sich dabei wunderbar abreagieren. Die beste und günstigste Therapie gegen jede Art von Arbeitsfrust!“

Meine persönlichen Lieblingsbeispiele sind folgende:
– ein vorgezeichnetes Fahrrad, auf das man dann seinen nervigsten Kollegen draufzeichnen und dem man dann mit dem Locher die Reifen perforieren soll
– eine vorgedruckte Lunge, die Raucher bitte schwarz ausmalen sollen
– ein vorgedruckter Fisch, dem man mit dem Tacker Schuppen machen darf…
…und noch viele viele mehr.

Ein wunderbares Geschenk für viele liebe Kollegen und sonstige „Bürohengste“!

Radio Kreta – bei uns gibt’s keine Langeweile!

Claire Fay, „Das Malbuch für alle, die sich im Büro langweilen“, erschienen im Blanvalet Verlag, 64 Seiten


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace