Buchtipp: Das Spiel um Rhodos

Unser Buchtipp
Unser Buchtipp
Verschwörung, Spionage, Sex, Mord, Diplomaten und Geheimdienste…

Kaum jemand, der im Moment aus gegebenem Anlass nicht gerne wissen möchte, was denn nun Whistleblower tatsächlich tun und wie sie an ihre Informationen kommen. Täglich überraschen uns die Zeitungen mit neuen Enthüllungen. Haben die Politiker es wirklich nicht gewußt? Oder haben sie vielleicht sogar selbst mitgemacht?

Einer, der es wissen muss, hat darüber einen Politthriller geschrieben. Im „Spiel um Rhodos“ geht es um Spionage und Verschwörung auf allerhöchstem Parkett. Geheimdienste und Schlüsselfiguren aus der Politik vereinbaren einen ganz besonderen Deal, der das geopolitische Bild im Nahen Osten nachhaltig verändern könnte, gäbe es da nicht zwei Whistleblower…..



William Mallinson, ein früherer Diplomat und Historiker, lehrt heute an der Ionian University in Korfu und hat sich unter anderem intensiv mit der Geschichte Zyperns und dem östlichen Mittelmeer beschäftigt. Er hat bereits mehrere Bücher zu diesem Thema veröffentlicht. Das Spiel um Rhodos‹ ist sein erster Thriller.

Bill Mallinson kommt auch zum Lesefestival nach Kreta. Welcome Home On Crete, Bill.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace