Buchtipp: Feta und Söhne

Sommerzeit, Urlaubszeit, Lesezeit! Deswegen gibt es bei Radio Kreta auch wieder schöne Buchtipps. Da wir leider keinen Urlaub und auch sonst nicht so viel Zeit haben, haben wir nicht alle Bücher gelesen, die wir hier vorstellen – sie wurden uns aber zumindest von kompetenten Quellen empfohlen.

Und hier nun eines davon: „Feta und Söhne“ von Christos Yiannopoulos

Der Einbanddeckel sagt folgendes:
„Marie war in ihrer Ehe glücklich, bis der feurige Göttergatte Adonis auch anderen Frauen seinen Ouzo einschenkte. Seine Eltern wollen sich mit der Trennung nicht abfinden, und so hecken Odysseus und Pepina einen raffinierten Plan aus, um Marie und Adonis wieder zu versöhnen. Sie führen ein irrwitziges Theaterstück auf, das selbst die alten Griechen begeistert hätte – und das seine Wirkung nicht verfehlt.“

Und ein Leserkommentar meinte: „Eine echte Komödie die danach schreit, verfilmt zu werden.“ Na, da sind wir mal gespannt, ob ein Filmemacher sich dieses Projekts annimmt.

Radio Kreta wünscht viel Spaß beim Lesen!

„Feta und Söhne“ von Christos Yiannopoulos, erschienen im Ullstein Verlag (April 2011), 272 Seiten, von denen die letzten 13 leckere griechische Rezepte enthalten!


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace