Buchtipp – Hörbuch: „Die Möwe Jonathan“ – auf griechisch.

Die Möwe Jonathan,  von Richard Bach.

Unser Buchtipp

„Die Möwe Jonathan“ ist ein Bestseller des US- amerikanischen Schriftstellers Richard Bach aus dem Jahr 1970. Der Roman ist eine Fabel über eine Möwe, die über das Leben und Fliegen lernt, und eine Moralpredigt über Selbsterfüllung und Selbstauffopferung. Jonathan ist keine gewöhnliche Möwe. Er strebt Perfektion im Fleigen an und wird von den anderen Möwen ausgegrenzt. Diese setzen ihre beschränkten und mittelmäßigen fliegerischen Fähigkeiten nur zur Futtersuche ein, als Mittel zum Zweck. Sie fliegen, um zu leben. Jonathan dagegen will seine Flugkunst vervollkommnen. Er will leben, um zu fliegen. Er übt sich im Sturzflug, um Geschwindigkeitsrekorde zu brechen, in Loopings und ähnlichen flugakrobatischen Kunststücken.

Er will über den Durchschnitt hinaus und das Außerordentliche erfahren. Das Lernen und Streben nach Neuem und Unbekanntem, wovon die Freiheit des Fliegens nur ein Beispiel ist, ist Jonathan der Sinn seines Daseins, wozu er aber den Keim in jeder Möwe angelegt erkennt. Weil er damit „gegen die Würde und die Traditionen der Möwensippe“ verstößt, wird er vom Ältestenrat des Möwenschwarms verbannt. Trotz der Ausgrenzung gibt er nicht auf, sondern hält leidenschaftlich an seinen Zielen fest. „Du kannst erreichen, was du wirklich willst“ heißt das Motto. Sprecher: Noni Ioannidou, Stella Fait, Grigoris Pimenidis, Jorgos Passakos, Nikos Sideris, Angela Christofilou, Michalis Markatis, Ioannis Tsikis, Panis Kalofolias, Lefteris Eleftheriou und Stamatis Zakolikos. Musik & Sound design: Hyoogen. Möwe-griechisch: γλάρος (Glaros).

Auch ein guter Tipp: Deutsch-Griechische Gesellschaft zu Lübeck e.V. Glaros Jonathan
H Γερμανο-Ελληνική Εταιρεία του Λιμπεκ Γλαρος Ιοναθαν.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace