Buchtipp: „Ich mach‘ Party mit Sirtaki“

Wie versprochen, geht es lustig weiter mit den Gute-Laune-Buchtipps bei Radio Kreta.
Stella Bettermann hat nach ihrem Bestseller „Ich trink Ouzo, was trinkst du so“ (wir berichteten) nochmal nachgelegt: ihr neues Buch „Ich mach Party mit Sirtaki: Wie ich in Deutschland meine griechischen Wurzeln fand“ ist seit April 2011 auf dem Markt und wurde uns von zuverlässiger Quelle empfohlen.

Worum es geht? Nun, hier der Klappentext:

„Oooopa! Und dann zwei Schlenker rechts. Oder links? Im griechischen Tanzkurs mitten in München tritt Halb-Hellenin Stella Bettermann erstmal allen auf die Füße: Denn Mikis, Adonis, Popi und die anderen Exil-Griechen im Kurs können schon tanzen wie Sorbas, der Grieche. Weil griechische Gastfreundschaft auch in München gilt, nehmen sie die Neue trotzdem auf, und nach dem Sirtaki gibts Souvlaki. Oder es geht im Münchner „Piergarten“ bei ein paar „Chellen“ um Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Kulturen, um Sex, Liebe, Krise(n), Geld und das Leben an sich. Doch erst beim Tanzfest auf einer griechischen Insel wird sich beweisen, ob Stella nicht nur griechisch fühlt, sondern schon so gut wie die Einheimischen tanzt!“

Es geht also mal wieder um griechische „Klassiker“ (diesmal den Tanz) in Deutschland, um Mentalitätsunterschiede (oder -Gleichheiten) und um eine gewisse Selbstfindung zwischen den Kulturen.

Wie schon im vorherigen Buch (s.o.) scheint der Titel dem Inhalt nicht ganz gerecht zu werden (so zumindest eine Amazon-Lesermeinung, die das Buch allerdings mit 5 von 5 Sternen bewertet hat) – aber wen interessiert der Titel, wenn der Inhalt stimmt?

Wir freuen uns jedenfalls auf Stella, die, wenn alles klappt, im Herbst 2011 Autoren-Lesungen auf Kreta anbieten wird. Radio Kreta hält Euch auf dem Laufenden!

Radio Kreta – Kulturtipps für Kreta.

„Ich mach Party mit Sirtaki“ von Stella Bettermann, 224 Seiten, erschienen im April 2011 bei Bastei Lübbe

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace