Schild Kreta

Buchtipp: „Kreta mit allen Sinnen“, von uns.

„Kreta – Wenn ich nicht dort bin, bleibt nur die Sehnsucht.“

Dieser Satz sagt das, was Kreta-Liebhaber spüren. Wie kann man nun dieser Insel und vor Allem diesen Menschen, die dort leben, gerecht werden? Ich denke, das kann man nicht, aber man kann das Leben, das Gefühl, den Geschmack „Kreta“ versuchen zu vermitteln.

buch-cover-800x600
Unser Buchtipp des Jahres.

Mein Mann Niko schreibt Kolumnen und Gedichte. Unsere Freundin Susanne Krüger, die auf Kreta lebt, betreibt mit ihrem Mann Jörg das Internetradio, die Facebook – Seite wie auch den Blog www.radio-kreta.de …. Und sie kocht!

Susanne probiert alles aus, und ihre erfundenen oder variierten Rezepte in Verbindung mit den Kurzgeschichten meines Mannes und Bildern, die ich in den letzten Jahren auf Kreta geschossen habe, bilden dieses Buch, das wir „Kreta mit allen Sinnen“ genannt haben.

Helga Papadakis

Bestellen kann man das Buch auch HIER.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. NACHFOLGEND KOMMT MEINE REZENSION, DIE ICH BEREITS AM 28 März 2016 BEI AMAZON SCHRIEB:

    Beim Bücherstöbern kam ich bei Radio-Kreta und dort auf die Neuerscheinung dieses Buches.
    Selten habe ich ein solch einfühlsame Literatur über Kreta gelesen: die Gegend, die Begegnungen, die Menschen …
    All das macht Neugierde auf mehr. Besonders begeistert war ich von Susannes Rezepten, von denen ich bestimmt einige nachkochen werde.
    Die Fotos in diesem Buch erinnerten an so manchen Ausflug auf dieser Insel. Und beim nächsten Besuch im Mai werden wir noch intensiver ‚Kreta mit allen Sinnen‘ erkunden.

    Den Autoren wünsche ich viel Erfolg und viele interessierte Leser.
    Barbara Lehmann

Kommentare sind geschlossen.