Chrissi – die Insel.

insel-chrissi
Die Insel Chrissi bei Ierapetra.

Die Insel Chrissi ist der südlichste Naturpark Europas.

Sie liegt 8 Seemeilen von Ierapetra entfernt und ist ca 9 Quadratkilometer groß. Zu einem Drittel mit Libanon-Zedern bewachsen und ist damit der einzige Zedernwald dieser Art Europas. Die weißen Sandstrände, die reiche Flora und das Meer mit seinen tropischen Farben machen die Insel zu einem Naturparadies. Das Sammeln von Steinen, Fossilien, Muscheln, Flora- und Faunaarten ist nicht erlaubt.

Die Schiffsverbindung zur Insel beginnt Mitte Mai und endet Mitte Oktober. Um 10,30 Uhr legen die Schiffe in Ierapetra ab und kehren gegen 18,00 Uhr zurück. Die Überfahrt dauert ca 30 Minuten. Weitere Abfahrtzeiten in den Sommermonaten erfährt man vor Ort.

Es gibt auf der Insel eine gemütliche Taverne und die Möglichkeit, sich Sonnenschirm und Liege zu mieten. Ein wunderschöner Tagesausflug. Kleiner Tipp: Mit der „Nautilos“ nach Chrissi. Privatcharter in Ierapetra.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace