Das Fastentagebuch – Tag 24.

Heute ist fastentechnisches BERGFEST!!!!! Mit dem Ablauf des heutigen Tages ist der 24. von insgesamt 48 Fastentagen herum und der Countdown läuft. Hoffentlich jetzt schneller als bisher – hmpf…

Dadurch dermaßen beflügelt, läuft die kulinarische Phantasie natürlich mal wieder zu Hochformen auf. Naja, nicht unbedingt, was das Frühstück angeht – aber zum Mittag- und diesmal auch Abendessen haben wir heute doch mal ein bisschen Kreativität walten lassen. 

Also unser lieber Freund Wassilis und wir in Gemeinschaftsarbeit. Aber der Reihe nach! Das Frühstück fiel beim Fastenfrevler mal wieder auf Brot mit Leberwurst und Eiern raus – die heute wieder hochmotivierte Fastenqueen „graste“ mal wieder (wie o.g. Fastenfrevler das nennt).

Soll heißen, es gab frisches und Trocken-Obst und zur fastentechnisch korrekten kleinen Belohnung noch einen gezuckerten Mini-Donut anbei. Und selbstverständlich Tee für die Lady, Kaffee für den Scheff (ist ja WICHTIG!).

Fastenfruestueck Obst mit Donut
Lecker Obst und süßer Donut – Fastenfrühstück zum „Bergfest“!

Zu Mittag hatte Wassilis sich mal wieder etwas Geniales einfallen lassen, das aller Geschmack traf: frische Artischocken mit „Koukia“ (Saubohnen) – normalerweise nicht so unbedingt die erste Wahl des Scheffs – aber das Karnikel anbei machte doch wieder einiges wett. Scheffredakteuse graste sich also wieder durch´s Grünzeugs, Scheffredakteur nahm auch mal ein kleines Schippchen davon, widmete sich ansonsten aber lieber der Fleischfraktion. Alles wunderbar, alle zufrieden und alle satt!

Die Gemüsezubereitung fand mal wieder direkt vor Ort statt – von Wassilis persönlich!

Und dann noch in der Vorratskammer gestöbert und Kichererbsen-Splitter-Bohnen gefunden. Bestes Zeugs für eine komplett korrekte Fava, das legendäre Kichererbsen-Mus mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und jeder Menge Olivenöl – im arabischen Raum eher als „Hummus“ bekannt, im Prinzip aber komplett identisch mit unserer griechischen bzw. kretischen Version. Gab´s dann zum Abendessen – fastentechnisch einwandfrei und lauwarm einfach ein Gedicht!

Leckeres Kichererbsenpüree – die legendäre Fava.

Radio Kreta – locker-lecker durch die Fastenzeit. Und die Hälfte ist schon rum!

Auch lecker: gefüllte Artischockenböden.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace