Das Finanzamt in Griechenland und die ehrlichen Deutschen

Von unserem rasenden Außendienst-Reporter Udo R. aus K.

„Hi Jörg,

hatte ich vergessen zu erzählen. Volker kennst Du ja.
Er hat versucht, die Immobiliensteuer zu zahlen. Er ist
zum Finanzamt und nach langer mürrischer Suche
in ungeordneten Aktenstapeln hat man ihm mitgeteilt,
dass man die Unterlagen nicht finden könne. Schwierig zu
sagen, wann man die Unterlagen wieder findet und ob
überhaupt.

Er ist dann wieder raus. Seinen Idealismus, einen Beitrag zu
leisten hat er zwar nicht verloren, aber was soll er machen?

Die waren beim beim Finanzamt froh, dass der lästige Kunde
wieder abgezogen ist.“

Gruß Udo

Mehr von Udo findet Ihr hier:

Steuerhinterziehung leicht gemacht

Kreta ist überall

Das Restaurant “Saradari” bei Chersonissos

Das Restaurant Mare & Monte in Agios Nikolaos

Radio Kreta on Tour – die Probefahrt bei Ferrari

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace