Das griechische Nichtraucherschutzgesetz „reloaded“.

Heute mal wieder eine wichtige und aktuelle Information hinsichtlich der anstehenden Touristen-Saison – rauchende Urlauber mit mitreisenden Kindern aufgepasst!

Wie griechische Medien heute berichten, steht es gemäß eines Rundschreibens des griechischen Gesundheitsministeriums nun in Griechenland unter Strafe, in einem privat genutzten Auto Tabak oder e-Zigaretten zu rauchen, wenn sich Kinder unter 12 Jahren im Wagen befinden. Die Geldstrafe beträgt 1.500€, dazu kommt 1 Monat Fahrverbot.

Die Geldstrafe verdoppelt sich auf 3.000€, wenn das Delikt in einem Bus oder Taxi begangen wird. Der Fahrer des betreffenden Fahrzeugs wird auch bestraft, wenn ein Passagier in Anwesenheit von Kindern unter 12 Jahren raucht.

Am Strand von Nea Chora: „Bitte keine Zigaretten pflanzen. Die Einsaat des letzten Jahres ist auch nicht aufgegangen.“

Die Vollstreckung dieser Vorschrift sowie die Erhebung des Bußgeldes und der Führerscheinentzug wird von der Polizei durchgeführt.

Das Rundschreiben wurde nun herausgegeben, da das in Griechenland im Jahr 2008 verabschiedete Nichtraucherschutzgesetz bisher leider nur sehr mangel- bzw. zaghaft umgesetzt wurde.

Dieses verbietet das Rauchen am Arbeitsplatz, in Taxis, auf Fähren und in allen geschlossenen öffentlichen Plätzen, so z.B. in Cafes, Bars und Restaurants – hat aber nun mal bisher nicht so geklappt, zumindest nicht hier auf Kreta.

Radio Kreta – immer gut informiert.


streamplus.de

Und hier gibt´s mehr Hintergründe zum „Nichtraucherschutz“ in Griechenland.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *