Das KRETA-UMWELTFORUM zu Gast bei Radio Kreta

Hoher Besuch im Outdoor-Studio von Radio Kreta: Heinz Eikamp und Ute Kluge vom Kreta-Umweltforum gaben sich bzw. uns die Ehre.

nluk_banner_1000-1000Es entsponnen sich wieder interessante Gespräche über dies und das; im Zentrum all dessen stand natürlich – wie könnte es auch anders sein – immer Kreta.
Es fand ein reger Gedankenaustausch bzgl. der minoischen Ausgrabungsstätte „Praissos“ hier im Osten der Insel statt und auch die Fauna und Flora kam mal wieder nicht zu kurz („guck mal, Heinz, die haben hier Segelfalter“; „hui, hier riecht’s aber nach Minze“ bis hin zu „was’n das für’n Baum?“) und auch der eiskalt kredenzte Olivenblättertee nach Alex Jung’s Rezept fand durchaus Anerkennung.

Auch über- und unterirdische bzw. sogar Unterwasser-Müllhalden waren mal wieder Thema; beim extrem leckeren Mitagessen ging es aber dann um die für November avisierte Ausgrabung eines fossilen Zwergflusspferdes und sonstige organisatorische Erfordernisse und bürokratische Hürden, die leider immer noch dicke Steine im Weg zur Erforschung der Insel darstellen.

Alles in allem waren es mal wieder ein paar sehr informative, angenehme, nette und lustige Stunden – Radio Kreta dankt nicht zuletzt für das Mittagessen, nächstes Mal sind wir dran!!!

Es gibt noch viel zu tun in Sachen Kreta und Umwelt – liebes Umweltforum, Ihr könnt auf Radio Kreta zählen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace