Das „Weinfest“ in Paleochora – eine informative Veranstaltung für Profis und Laien.

Am Samstag, dem 22. April 2017 fand in Paleochora – wie auch von uns angekündigt – ein Weinfest bzw. eine Weinverkostung der besonderen Art statt. Organisiert vom Inhaber des Wein- und Spirituosenhandels „Kava Oinolatris“ (Κάβα Οινολάτρης) :  Stavros Chatzidimitriou (Σταύρος Χατζηδημήτριου), dem es gelungen war, 14 namhafte griechische Winzer für diese Veranstaltung in Paleochora zu begeistern.

Weinfest 2017 Organizer Stavros Chatzidimitriou
Der Organisator des Events: Stavros Chatzidimitriou (Σταύρος Χατζηδημήτριου)

Die Verkostung fand in der Stadthalle des Dorfes statt und war sehr gut frequentiert. Angesprochen fühlten sich offensichtlich – und zu Recht! – die hiesigen Gastronomen, aber auch ortsansässige „Xenoi“ (Fremde) und die „Presse“ (also wir) gaben sich ihr Stelldichein. Von den hiesigen Gastronomen waren aber zumindest zu der Zeit, in der wir uns dort tummelten (und das waren knappe 3 Stunden), lange nicht alle anwesend. Aber die, von denen man es eh´ erwartet hätte, da ihre Etablissements sich nicht zuletzt durch ausgesuchte Weinangebote auszeichnen, waren anwesend und offensichtlich durchaus angetan.

So traf man dort Michalis von der Pizzeria Odysseas, der sich laut eigenem Bekunden vor allem auf die Rosé-Weine konzentrierte, denn die passen seines Erachtens am Besten zur Pizza. Auch Giorgos vom Fischrestaurant Caravella, sein Nachbar Giorgos vom Restaurant „Cape Crocodile“, Stelios von der Pizzeria „Portofino“, Dimitris alias „Captain Jim“, Manolis vom wundervollen Restaurant „Grammeno“ gleich hier um die Ecke und last but not least natürlich Polydoros vom Hotel „Pal Beach“, der ja nun mal auch die „Weinbar“ hier betreibt – macht doch alles Sinn. 

Andere Gastronomen hat man schon irgendwie vermisst, aber vielleicht waren die ja außerhalb unserer „Besuchszeit“ da – wünschenswert wäre das, denn dieses Event war sicher eine Bereicherung für alle, sowohl in önologischer, als auch in kontaktknüpfender Hinsicht.

Weinfest 2017 gut besucht 1
Eine gut besuchte Veranstaltung

Vertreten waren 7 kretische Weingüter und weitere 7 aus dem „Rest“ Griechenlands. Von Naoussa bis zum Peloponnes, von Korinth bis Santorini – da gab es viel zu probieren, zu entdecken und zu erfahren. Oder habt Ihr schon mal einen Rotwein getrunken, der nach Tomate schmeckt (nur ganz leicht, aber doch!)? Dann probiert mal den „Xinomavro“ von Kir-Yanni! Oder habt Ihr schon mal die wirklich lokalen, endemischen Trauben erschmeckt, sei es, dass sie nur in der Gegend um Naoussa, nur auf Kreta, auf Santorini oder sonstwo in Griechenland – aber halt ausschließlich dort! – wachsen?

Außer lecker und süffig auch noch extrem interessant und informativ! 

Die teilnehmenden Winzereien waren

  • Douloufakis, Dafnés (Heraklion)
  • Dourakis, Alikampos (Chania)
  • Anoskeli, Anoskeli (Chania)
  • Manousakis, Vatolakkos (Chania)
  • Maragkakis (Heraklion)
  • Dourakis Andreas, Alikampos Apokoronas (Chania)
  • Strataridakis, Ano Kasteliana (Heraklion)
  • Zafeirakis, Tyrnavos (Larissa)
  • Barafakas, Nemea (Korinth)
  • Avantis, Mytikas Lilantio (Evia)
  • Kir-Yanni, Yianakohori (Naoussa)
  • Lantides, Xerokampos (Nemea)
  • Troupis, Fteri Mantinia (Tripoli)
  • Gavalas, Megalochori (Santorini)

Es war eine wirklich angenehme und u.E. auch sehr gelungene Veranstaltung. Das Interesse war groß, die Beratung sehr professionell und fundiert – man merkte den Ausstellern die Leidenschaft für ihre Weine an und ließ sich gerne mitreißen. 

Im Eintrittspreis von doch sehr moderaten € 2,- p.P. war auch ein schönes Wein(probier)glas enthalten – ein schönes Andenken an einen informativen und leckeren Abend, an dem wir auch „alte Bekannte“ mal wieder getroffen haben, nämlich den Produzenten und Lieferanten unserer Hochzeitsweine Enotria Weiß und Rosé. Das war vor 8 Jahren und wir sind immer noch verheiratet – wenn das keine Empfehlung ist! Ach ja, und lecker sind die auch noch….

Weinfest 2017 Nikos Douloufakis
Unser Hochzeitsweinproduzent Nikos Douloufakis

Und schon gleich steht die nächste Veranstaltung zur „Promotion“ kretischer Weine an: der „Tag der offenen Tür“ griechischer Weingüter – eine Veranstaltung in ganz Griechenland, die am 27.-28. Mai 2017 stattfinden wird.

Radio Kreta – immer gut informiert, weil gerne auch direkt dabei.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace