Dem Rauchverbot folgt auf dem Fuße das ALKOHOLVERBOT?

Die Einen sehen all die Verbote als Entmündigung eigentlich doch mündiger Bürger, die Anderen sehen sich endlich bestätigt.

alkoholverbot

Selten seit Anschnall-, Helm- und Mülltrennungspflicht haben Entscheidungen größere Wellen geschlagen, als das Rauchverbot.
Oder heißt das auf Kreta auch nicht „Rauchverbot“ sondern „Nichtraucherschutzgesetz“?

Und – direkt im Anschluss an dessen Durchsetzung sogar in Griechenland – folgt auf dem Fusse die Diskussion über ein Alkoholverbot (Foto: Volksfreunde.de).

Wieviele Vorschriften und Gesetze braucht ein erwachsener Mensch? Wo bleibt die vielzitierte und eingeforderte „Verantwortung“?
Wo die Selbstbestimmung?
Hat die Politik sonst echt nix zu tun?
Und woher kommen dann die Steuereinnahmen?
Wird demnächst auch noch das Autofahren verboten?
Oder das ganz banale Ein- und konsequenterweise stattfindende Ausatmen oder das – ups, man möge es mir verzeihen – Pupsen?
Könnte ja schädlich sein – CO2 und so….

Heute ein unsäglicher Artikel in der FAZ – den Link müsst Ihr Euch leider selbst suchen, damit will Radio Kreta nix zu tun haben.

Radio Kreta könnt Ihr jedenfalls mit gutem Gewissen hören – Eure Droge ohne Nebenwirkungen.
Vollkommen umweltfreundich und CO2-frei.
Heute ist nämlich Wochenende und wir halten einfach mal die Luft an.

Mehr zum Thema Rauchverbot hier.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace