Der festliche Tisch.

Es ist wieder Weihnachtszeit und die griechische Küche bietet einige köstliche herzhafte und süße Gerichte. Der festliche Tisch wird mit Essen zubereitet, das nach uralten Traditionen und kulinarischen Bräuchen zubereitet wird, die mit der fröhlichsten Zeit des Jahres verbunden sind.

Der festliche Tisch

Der Hauptbestandteil des Weihnachtstisches ist Schweinefleisch, dessen Verzehr mit antiken griechischen Festen verbunden ist. In dieser Zeit opferten die Bauern ein Schwein und beteten zu Gott Kronos und der Göttin Demeter, die darum baten, ihr Land fruchtbar zu machen und ihre Häuser von Dämonen zu reinigen.

Schweinefleisch zu Weihnacht
Schweinefleisch, ein typisches Weihnachtsessen in Griechenland.

Zurück in der Gegenwart ist das häufigste Gericht, das Du in Griechenland probieren wirst, Schweinefleisch und Sellerie, serviert mit einer Eier- und Zitronensauce.

Wenn Du nach Kreta reist, dort ist es dann üblich, Schweineschulterblätter an Zitronenblättern im Ofen zu braten. Oder auch Spanferkel auf dem Grill. Mit etwas Glück gibt es Hummer als Vorspeise.

Houmas Weihnacht 2017

Aber auch komplette Weihnachtsmenüs gibt es. Zum Beispiel in der Taverna Houmas am Strand von Grammeno (siehe Aushang oben).

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *