Der Griechenland-Kalender 2018.

Hier mal ein wenig Werbung für einen wunderschönen Kalender von der Griechenland-Zeitung.

Ein Bauer schlug Holz im Walde, und ein anderer sah ihm zu. Bei jedem Schlage nun, den der Bauer tat, machte der andere aufmunternd „Hm“. Wie der Bauer alles Holz geschlagen hatte, lud er es auf einen Esel, ging in die Stadt und verkaufte es für zwanzig Piaster. „Nun, wo ist mein Anteil?“, fragte der andere.

„Dein Anteil?“, meinte der Bauer erstaunt, „wie kommst du darauf?“. „Sicher teilen wir, denn ich habe dir doch mit dem Klange meiner Stimme geholfen“. So gingen die beiden zum Kadi und erzählten ihm die Sache. Der sprach: „Das ist ein schwieriger Fall, aber ich will ihn entscheiden. Gib mir die zwanzig Piaster“. Nun warf er den ersten Piaster auf einen silbernen Teller und sprach zu dem Bauern: „Hier nimm den Piaster!“ und zu dem anderen:

„Nimm dir den Klang!“. So tat er mit allen zwanzig Piastern, und der mit dem Klang seiner Stimme das Holz hatte schlagen helfen, ging mit dem Klang des Geldes nach Hause.

Das Märchen und die Farbzeichnung oben (Julia Ponten von Broich 1880-1947) stammen aus dem „Griechenland-Foto-Kalender 2018“ der Griechenland Zeitung. Könnt Ihr hier bestellen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *