„Der Postillon“ macht Ferien auf Kreta

„Der Postillon“ macht Sommerpause bis 29. Juni

Berühmt für seine Flamingos: Griechenland

Mittwoch, 18.06.2014. Fürth, Iraklio (dpo) – Weil nahezu die gesamte Postillon-Redaktion die nächsten anderthalb Wochen aufgrund dringender Gyros-, Strand- und Liegestuhl-Recherchen in Griechenland verbringt, wird es in der Zeit bis 29. Juni nur vereinzelt neue Nachrichten geben, dafür aber regelmäßig Archivartikel. Auch die Kommentarfunktion wird aus logistischen Gründen (Chefred. zu faul zum Moderieren) bis einschließlich Sonntag, den 29. Juni deaktiviert.

Ansonsten gilt: Bewahren Sie Ruhe und halten Sie sich einfach an folgende Punkte, die sich schon bei früheren Urlauben pulitzerpreisverdächtigen Auslandsrecherchen der Redaktion bewährt haben:

Hier geht’s weiter beim „Postillon“.

Hier geht’s weiter nach Kreta.

Radio Kreta wünscht dem begnadeten Scheffredakteur des „Postillon“, Herrn Stefan Sichermann, ungestörte Ferien auf Kreta. Yiamas und immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel.
.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace