Der WDR5 auf Kreta: „Neugier genügt“.

Die Wundertüte von WDR 5

wdr-5-mikro
Der WDR in Paleochora

Die Sendung „Neugier genügt“ nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der „Redezeit“ um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen – in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Martina Sabra schreibt an Radio Kreta:

Und noch eine Nachricht: Ich habe vom WDR5 „Neugier genügt“ den Auftrag, ein Feature über die deutsche Geschichte in Südwestkreta zu machen und werde voraussichtlich im Mai deshalb auf Kreta und in Paleochora sein. Ein Aufhänger meines Beitrages wird die Reise von Nikos Kazantzakis sein.

Kazantzakis, Nikos

Er war 1945 im Auftrag der griechischen Regierung auf Kreta unterwegs, um die Verbrechen der deutschen Wehrmacht zu dokumentieren. Sein Bericht erschien erst viele Jahre später. Kazantzakis hatte ja auch eine besondere Beziehung zu Deutschland. Ich werde das auf jeden Fall thematisieren.

Nikos Kazantzakis Kreta Reise, von Martina Sabra:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Radio Kreta Interview, von Martina Sabra:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. Guten Abend,

    … ja stimmt den Termin wüsste ich auch sehr gerne .. und den Termin der `!Wunderschön!` Reisedoku des WDR.

    Viele Grüsse aus Stuggi !

Kommentare sind geschlossen.