Deutsche TELEKOM unterstützt Radio Kreta

Telekom will Autos vernetzen

Ein Aufschwung für alle Internet Radios. Ein interessanter Artikel veröffentlicht

VON REINHARD KOWALEWSKY bei RP Online

Hier ein Auszug:

„Die Telekom packt den angekündigten Aufbau völlig neuer Geschäfte nun an. Gestern stellte Vorstandschef René Obermann in der Konzernzentrale die drei Manager vor, die neue Dienstleistungen rund um das Auto, die Energieversorgung sowie im Gesundheitswesen aufbauen sollen. Insgesamt sollen die drei Bereiche im Jahr 2015 zusammen mit künftigen Mediengeschäften mindestens eine Milliarde Euro an Umsatz erwirtschaften. „Das ist erst einmal eine vorsichtige Zielbeschreibung“, sagte Obermann gegenüber unserer Zeitung, „uns geht es grundsätzlich darum, mit innovativen Ideen voranzukommen. Dass da auf Dauer viel größere Geschäfte winken, ist ja klar.“

telefon-alt

Pilotprojekte gibt es auch bei der Vernetzung von Autos, die der Technikexperte Horst Leonberger, 48, vorantreiben soll. Auf Dauer sollen alle Pkw Deutschlands eigene mobile Online-Zugänge erhalten. Stauwarnungen sollen so viel genauer werden. Dann sollen Autofahrer unterwegs ihre Lieblingsmusik direkt von einem persönlichen Internet-Speicher aufrufen. Alle Autokonzerne sollen mitarbeiten.“

Quelle: REINHARD KOWALEWSKY , RP Online. Den gesamten interessanten Artikel findet Ihr hier. Schaut einfach mal rein.

Radio Kreta und andere Internetradios danken der Telekom für die freundliche Unterstützung.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace