Die neue Website „Tierschutz auf Kreta“

Wie berichtet, hatten wir ja einen Kurzbesuch aus Deutschland von dem berühmten Webdesigner Maik (Goodnewsdaily) und wir wollten Euch berichten, wenn aus diesem Besuch etwas Gescheites bei raus kommt. Wir haben uns über den Tierschutz auf Kreta unterhalten und finden, es sollte eine Webseite geben, die unabhängig über die berichtet, die sich für den Tierschutz auf Kreta engagieren. Egal ob Vereine oder Einzelpersonen. Jede noch so kleine Aktion zur Verbesserung der hier lebenden Tiere sollte nicht unerwähnt bleiben. Nach seiner Rückkehr inh Deutschland hat Maik für den Tierschutz auf Kreta folgende Internetseite erstellt.

Tierschutz auf Kreta

Das Gute ist, es kann sich jeder kostenlos registrieren und aktiv an der Seite mitarbeiten. Für alle die einfach nur auf der Seite einen Kommentar abgeben möchten und so vom Tierschutz auf Kreta berichten möchten, können dies ohne Anmeldung gerne machen. Mitso hat natürlich auch für Euch ein offenes Ohr und Ihr könnt Ihn gerne eine eMail schreiben: mitso@radio-kreta.de
Gemeinsam können wir so bestimmt die Situation noch weiter verbessern.

tierschutz-auf-kreta

Tierschutz auf Kreta

full_banner

Tierschutz auf Kreta – powered by Kreta Umweltforum und Mitso

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Kalimera lieber Mitso,
    man kann garnicht oft genug über deine Kumpels, die auf Kreta teilweise unter schlimmen Voraussetzungen leben und kein Zuhause haben ,berichten.Vielleicht wird dadurch auch viel bewegt bei den Griechen,daß einfach die Erkenntnis kommt: „ein Tier ist ein Lebewesen und hat auch eine Seele“! Da gibt es z.B. Maria Xylouri aus Agia Pelagia, die mit ihrer Freundin Silke Röhrig den Tierschutzverein secondlife4dogs.de gegründet hat und damit schon vielen herrenlosen Tieren ein neues liebevolles Zuhause vermittelt hat.
    Ihr voller Einsatz im Dienste der Hunde berührt uns immer wieder aufs neue und auch wir haben unsere Agapi von ihr und ihrer Freundin(die das Gelände für die Tiere zur Verfügung stellt).Ich finde,man kann nicht oft genug solche Menschen erwähnen.

    Liebe Grüße an dich lieber Mitso und an Herrchen und Frauchen,
    Marion,Dieter und Agapi aus Wiesbaden, aber bald wieder auf Kreta

Kommentare sind geschlossen.