Paleochora Kaimauer

Die Ouzeri „Méthexis“ in Paleochora.

methexis-1_1

Am äußersten Ende der „steinigen“ Seite des Strandes von Paleochora findet man die Ouzeri „Methexis“ (Ουζερί Μέθεξις), die von den Brüdern Andreas und Nektarios Lougiakis (Ανδέας και Νεκτάριος Λουγιάκης) betrieben wird. Sie verfügt über eine schöne Terrasse mit wunderschöner Aussicht auf das libysche Meer und einen kleinen, hauseigenen Kiesstrand mit Liegestühlen und bambusgedeckten Sonnenschirmen.

Die Taverne ist ganzjährig geöffnet (mit Ausnahme von 2 Wochen im November, in denen sich die Belegschaft nach durchgeschufteter Saison einen kleinen Urlaub gönnt), im Winter wird die Terrasse gegen die Unbill des Wetters geschlossen und ein holzbefeuerter Bollerofen verbreitet Gemütlichkeit. Einfach „hyggelig“, wie der norddeutsche Chefreporter das nennt. Aber auch im Innenraum der Ouzeri findet man gemütliche Sitzplätze auf mit Kissen gepolsterten Holzbänken in liebe- und geschmackvoll gestalteter Einrichtung.

Die Speisekarte ist umfangreich und komplett: von Vorspeisen über tolle Salatvariationen (die Salate reichen locker für 2 Personen!) bis hin zu täglich frischem Fisch, der einen aus klaren Augen aus der Auslage anschaut und ebenso frischem Fleisch, das auf vielfältige Art frisch zubereitet wird. Darüberhinaus bieten Nektarios und Andreas aber auch täglich wechselnde, hausgemachte Tagesgerichte an, die man sich persönlich in der Küche anschauen kann und nach deren Anblick sich der Blick in die Speisekarte meist erübrigt.

Das Angebot umfasst Leckereien wie Ziege in Tomaten-Rotwein Sauce (Κατζίκα κοκκινιστή), Lamm in Weinsauce (Αρνί κρασάτο), Schweinefleisch in Zitronensauce (Χοιρινό λεμονάτο) und gefüllte Auberginen (Μπαμπούτσια) – das sind aber nur einige Beispiele.

Das Essen wird auf schönem Geschirr serviert und das Brot kommt im „Brotsack“ aus Leinen, in dessen Aussentaschen das Besteck verstaut ist. Ideen muss man haben!

Aber nicht nur die Speisen sind erwähnenswert – auch in Bezug auf die Getränke findet man Besonderheiten, die man in einer „Ouzeri“ nicht unbedingt erwartet. Für denjenigen, dem der Sinn mal nicht nach dem gängigen, kretischen Landwein steht bietet die Ouzeri Méthexis Weine renommierter Weingüter, wie z.B. dem Weingut Tzorakoleftherakis (Τζωρακολευδεράκης) aus dem Anbaugebiet Dafnés (Δαφνές) bei Heraklion.

Man kann seine Zeit im Méthexis aber nicht nur bei tollem Essen geniessen, sondern auch jeden Freitag bei Live-Musik, auch im Winter. Das Musikprogramm und alle Neuigkeiten der Ouzeri erfahren Radio-Kreta Hörer immer im aktuellen Newsletter.

Die Ouzeri „Méthexis“ in Paleochora – hier wird die „Ouzeri“ zum Understatement!

Die Ouzeri „Méthexis“ ist ganzjährig geöffnet, Ihr erreicht Nektarios und Andeas telefonisch unter +30 28230 41431 oder per Mail unter loujounior_23@yahoo.gr.

Radio Kreta – Hier spielt die Musik


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace