Die Taverne „Polifimos“ in Sougia

polifimos-collageAm Ortseingang von Sougia liegt zu linker Hand die Polizeistation – und dahinter, wer hätte das gedacht? – ein kleines Paradies im Grünen: die Taverne „Polifimos“ (Πολύφημος), die von Yiannis Marnelakis (Ιωάννις Μαρνελάκης) und seinem Partner Savvas betrieben wird.

Hier sitzt man wunderschön unter der begrünten Pergola und hat einen entspannten und entspannenden Blick in die grüne Natur der Umgebung.

Yiannis und Savvas bieten Euch traditionell kretische Küche mit lokalen Zutaten, die alle mit Olivenöl zubereitet werden. Hier gibt es von den typischen Vorspeisen über Salate und Gemüse aus eigenem, biologischen Anbau (sogar die Dolmadakia sind aus Weinblättern der eigenen Reben zubereitet!) bis hin zu geschmurgeltem, gegrilltem, gebratenem oder frittiertem Fleisch oder Fisch so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Auch Meeresfrüchte sind im Angebot – hier heißt die Spezialität „Soupia gemista“ (Σουπιά γεμιστά) – mit Schafskäse und Oliven gefüllte Sepia!
Nachmittags schon wird der Aussen-Grill angeworfen, hier brutzeln dann später die leckersten Gerichte über der perfekt durchgeglühten Olivenholzkohle direkt vor Euren Augen, wenn Ihr wollt. Ganz besonders zu erwähnen ist das marinierte Schweinefleisch vom Spieß – Kontosouvli (Κοντοσούβλι) – das hier 4 Stunden lang langsam über der glühenden Kohle rotiert und so außen knusprig und innen saftig auf den Teller kommt.

Dazu Eure Wahl aus der Getränkekarte – sowohl der Hauswein, als auch natürlich die Flaschenweine renommierter, kretischer Weingüter, wie z.B. Douloufakis aus Dafnés bei Heraklion- ergänzen Eure Speisenauswahl einfach perfekt – lasst Euch beraten!

Ein leckeres Dessert, Joghurt oder lokale Süßigkeiten runden ein wundervolles Essen ab.

Mittags sitzt man hier an schattigen Plätzchen, Abends unter dem Sternenhimmel, der durch das Blätterdach lugt – auch und gerade Romantiker kommen hier auf ihre Kosten.

Dazu der freundliche Service durch das aufmerksame Personal – man fühlt sich im „Polifimos“ einfach nur wohl!

Darüberhinaus bietet Yiannis Euch auch regelmäßig Live-Musik – auch diese „typisch kretisch“: jeden Mittwochabend hört Ihr ausgezeichnete Akkordeon-Musik, Freitags steht Rembetiko auf dem Programm. An den anderen Tagen wird tradiotionelle, kretische Musik („λαϊκή μουσική) geboten – Kreta live.
Radio-Kreta Mitglieder werden vom Hausherrn gerne mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrascht und wissen über den Newsletter natürlich auch mehr, was das aktuelle Programm der Taverne „Polifimos“ angeht.

Und für all diejenigen unter Euch, die gerne der Sache und den Namen auf den Grund gehen, hier ein kleiner „Polifimos’scher Ausflug in die kretische Mythologie“ – und noch dazu ein super Ausflugstipp:
polifimos-mythologie-2

Die Taverne Polifimos in Sougia – ein kleiner Urlaub vom Urlaubsallerlei.

Die Taverne Polifimos ist von April bis Ende Oktober geöffnet, Ihr erreicht Yiannis und Savvas telefonisch unter 28230-51343 oder per e-Mail unter polifimos@gmx.net.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace