Die Zukunft Ierapetras…

… sieht doch ganz rosig aus.

5 junge griechische Architekten und Stadtplaner haben sich da mal Gedanken gemacht.

Ierapetra
Ierapetra heute.

Wie kann man die Promenade entwickeln? Offen, modern, stylisch.

Ierapetra Promenade
Ierapetra 2026 ? Alles irgendwie grau.

Und wenn man schon dabei ist, kann man den Hafen gleich mit umbauen.

Ierapetra Hafen
Der neue Hafen von Ierapetra?

Jetzt fehlt wohl nur noch ein Investor. Vielleicht die Erbauer der Elbphilharmonie? Dann wird es richtig teuer. Darauf freut sich schon die dt.-gr. Mafia.

Oder doch lieber der Betreiber des Berliner Flughafens? Dann wird s wohl nie was.

ierapetra-by-manos-dermitzakis
Foto von unserem Freund Manolis.

Zu diesen Plänen gibt es auch noch ein schreckliches Video. Das findet ihr hier bei Neakriti.gr.


streamplus.de

P.S.: Die Planer haben für den Entwurf kein Honorar bekommen. Vielleicht liegt da der Fehler.

Kleiner Tipp: Ierapetra – Schöner Wohnen bei Manolis.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

  1. Nein, nein und nochmals nein.
    Es gibt so viel zu tun für die Architekten an Dingen die wichtig sind wie Kanalisation, Müllverwertung, Krankenhäuser usw. usw. aber sollen Sie bitte das, was das Flair von Kreta ausmacht in Ruhe lassen.
    Auf Rügen hat man als Anschauungsobjekt die alte KdF Anlage die ähnlich aufgebaut wurde.
    Der Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftszweig auf Kreta und wenn ich mir vorstelle das auf einer Reisemesse oder in einem Reisekatalog mit so einer Anlage um mich als Kunden geworben wird dann kann ich gleich in eine der X beliebigen, austauschbaren, gesichtslosen Städte fahren.
    Dann ist das, was den Reiz Kretas als Reiseziel ausmacht vorbei.
    Sanierung – ja, Modernisierung – ja, Verbesserungen – ja aber alles platt machen und dann gegen Universal – Standard Betonklötze auszutauschen ——- 1000 mal Nein.