+++ Eilmeldung: FDP tritt zurück +++

Nach Rücktritt von Christian Lindner: Parkplatz bei der FDP wieder frei

„Es gibt den Moment, in dem man seinen Platz frei machen muss, um eine neue Dynamik zu ermöglichen.” Christian Lindner zu seinem Rücktritt am 14.12.2011.

Quelle: Extra3, gute Nachrichten aus dem Norden

Und das Neueste von der FDP

Berlin (EZ) I 15. Dezember 2011 I Die Freie Demokratische Partei (FDP) tritt mit sofortiger Wirkung von allen Ämtern zurück. Wie es in einer kurzen, von rund 64.000 Parteimitgliedern verfassten Erklärung heißt, habe die Partei in den vergangenen 63 Jahren ihr Ziel, souverän und professionell das Land zu führen, immer wieder stark verfehlt.“Die Rücktrittserklärung erreichte uns heute Vormittag völlig überraschend per Fax“, so Bundestagspräsident Norbert Lammert. „Wir hatten uns bereits gewundert, dass sämtliche Plätze der FDP im Plenarsaal frei blieben, obwohl wir uns inmitten einer Debatte befanden, die einer anschließenden Abstimmung bedurfte.“Das Schreiben habe insgesamt 250 Seiten umfasst, so Lammert weiter, „wobei 249 Seiten ausschließlich aus Unterschriften der rund 64.000 Parteimitgliedern der FDP bestanden.“ In der Erklärung selbst heißt es lapidar, die FDP habe überraschend einstimmig erkannt, dass der Moment gekommen sei, ihren Platz freizumachen, um eine neue Dynamik zu ermöglichen.

Hier geht es weiter und immer gut informiert durch: Eine Zeitung.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace