Live aus dem Studio – Musik von Hand gemacht

musiknoten

In der Radio Kreta Musikredaktion setzt man ja noch auf die gute alte „Handarbeit“ – hier wird die Musik in mühevoller Kleinarbeit einzeln angehört, aussortiert, selektiert, klassifiziert und handverlesen programmiert – wir überlassen ja nix dem Zufall!

Auch wenn ab und an mal Rufe nach mehr „Chart-Hits“ laut werden – „nöööööööö, machen wir nicht. Charts kann ja jeder“.
Radio Kreta ist anders.
Nämlich von Hand gemacht (nix Mischpult, Real Player, Total Commander, Audacity, YouTube und dieser ganze neumodische Kram).

Dazu mal wieder prominente musikalische „Unterstützung“ von einem, der´s wissen muss….:

Radio Kreta – Radio von Hand gemacht.

Falls Ihr das Video nicht sehen könnt, dann liegt´s an GEMA, Deutschland, YouTube oder an der Zensur. Kommt einfach nach Kreta. Hier könnt Ihr´s sehen. Hier gehen Euch die Augen auf. Wir spielen es auf jeden Fall im Radio. Musik bedeutet Freiheit..

Unser Tipp: Endlich wieder da – der Volksempfänger,
Tipp2: Kann YouTube ein Land ändern?
Tipp3: Gesperrte Videoclips – Musikriese räumt Geheimvertrag mit YouTube ein

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. Och, menno, kann den Reini gar nicht hören, das Video ist „in Deutschland leider nicht verfügbar, weil die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden“…
    Nichtsdestotrotz: ich finde Eure Musikauswahl klasse, wer Charts hören will, kann das auf jedem anderen Sender!
    Weiter so!
    Liebe Grüße aus Tuchenbach!

Kommentare sind geschlossen.