EU-Programm: Schiffe zersägen in Griechenland

Erinnert Ihr Euch noch an die Abwrackprämie für deutsche Autos? Da gab es Geld dafür, dass man sein altes Auto gegen einen Neuwagen tauschte. Jetzt stellt Euch mal vor, es gäbe eine Abwrackprämie für Euren alten Arbeitsplatz. Ihr bekommt von der EU Geld dafür, dass Ihr Eure einzige Einkommensquelle verschrottet. Klingt komisch? Ist aber so. Und zwar in Griechenland!

Seht selbst.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

6 Kommentare

  1. Wenn man den Beitrag sieht, kommen einem die Tränen der Wut und das Kotzen über solche sinnlose Machenschaften der Brüsseler EU-Mafia. Wir haben uns einmal den Lidl-Markt in Rethymno angesehen und woher die Produkte herkamen: Tomaten aus Belgien(!!!), Käse aus Dänemark, die Spitze aber: Avokados aus Südafrika(!!!!!!!), wo es doch so schöne und vor allem reife (nicht „vorgereifte“) von kretischen Bauern gibt. Unser Gemüsehändler in Plakias hat die einheimische Alternative und verkauft sie uns gerne mit freundlichen Worten.

  2. @ murlikeppler:
    Nicht zu vergessen:
    Milch im griechischen Lidl kommt, trotz griechischer Beschriftung, häufig aus Deutschland (MUH = Milch Union Hocheifel, das ist die Molkerei in Pronsfeld, Nähe Bitburg in der Eifel.).

    Was interessiert mich z.B. der Krümmungsgrad von Gurken oder der Mindestdurchmesser von Tomaten? SCHMECKEN müssen die Dinger! Lieber klein oder krumm und dafür schmackhaft und gesund!
    Was man alles aus Wasser machen kann, zeigen uns ja die Holländer, passt ins EU-Raster, würde ich den Eurokraten aber am liebsten zwangseinführen!

    Man sollte die EU-Mafiosis mal auf ihren Geisteszustand checken lassen (eine MPU für Eurokraten vielleicht?) und dann abschaffen….

  3. Hallo, dass uns die Eurokraten alle kaputt- organisieren ist schon lange klar. Aber das frische Gemüse in Plakias kommt auch meist aus den Gewächshäusern von Timbaki, ich habe mir angewöhnt, eigenes Obst zu ernten oder im Dorf vom Erzeuger selbst zu kaufen. Erstens spart das richtig Geld und zweitens ist man oft erstaunt, weil man den Geschmack von Obst und Gemüse neu erleben kann und vielfach in Deutschland gar nicht mehr kennt. Beispiel: tomaten aus Holland vs Tomaten aus dem kretischen Garten……

    Noch was in eigener Sache:
    Wo gibt es dieses Jahr die günstigsten Flüge nach Heraklion oder Chania?

    Gruß

    Thomas

  4. Hi Thomas,
    unseres Wissens gibt es günstige Ryan-Air u/o Air Berlin Flüge ab Memmingen und Frankfurt-Hahn direkt nach Chania, schau dich doch mal da um.
    Liebe Grüße von hier nach da, natürlich auch an Karin, Sarah und Flocke!
    SJM

Kommentare sind geschlossen.