Geburtstage – 22. September: David Coverdale

Und schon wieder reiht sich einer der Musiker in die September-Geburtstagsliste ein, von denen man nicht unbedingt beim ersten Gedanken drauf kommt, woher man ihn kennt:
David Coverdale.
Aber kennen tut man ihn, definitiv.

Damit das Grübeln im heutigen Fall ratzfatz beendet werden kann, hilft Euch Radio Kreta (mal wieder mit freundlicher Unterstützung von Wikipedia) auf die Sprünge:

David Coverdale wurde am 22. September 1951 in Saltburn-by-the-Sea geboren und ist ein britischer Hardrock-Sänger und der Bandleader von „Whitesnake“ .

Aufgewachsen in einem musikliebenden Elternhaus, lernte Coverdale zunächst Gitarre, bis seine Qualität als Sänger auffälliger wurde. Er sang während seines Kunststudiums in lokalen Bands und 1969 trat seine Band „The Gouvernment“ sogar als Vorband von Deep Purple auf.
1973 arbeitete David Coverdale als Verkäufer in einer Boutique und bewarb sich als Sänger auf eine Annonce im Melody Maker – er wusste nicht, dass es sich beim Auftraggeber der Anzeige um „Deep Purple“ handelte, deren Sänger Ian Gillan die Band verlassen hatte. Am 8. Dezember 1973 stand David Coverdale erstmals als Sänger von Deep Purple auf der Bühne.
Nach der Aulösung von Deep Purple 1976 zog David Coverdale aus vertragsrechtlichen Gründennach Deutschland und nahm dort die Solo-Alben „White Snake“ (1977) und „North Winds“ (1978) auf. Zusammen mit Micky Moody, der schon auf diesen Solo-Alben Gitarre spielt, gründete Coverdale dann 1978 die Band „David Coverdale’s Whitesnake“, die sich ab 1979 nur noch „Whitesnake“ nannte.“

Nachdem Coverdale „Whitesnake“ im Herbst 1990 auf Eis gelegt hatte, tat er „sich wieder mit seinem früheren Gitarristen Adrian Vandenberg zusammen und veröffentlichte 1997 die CD  „Restless Heart“, die eigentlich als Soloalbum geplant war, auf Druck der Plattenfirma aber wieder unter dem Namen „Whitesnake“ erschien.
Erst drei Jahre später gelang es David Coverdale, sich aus vertraglichen Zwängen zu befreien: Das „Album Into the Light“ war das erste seit 22 Jahren, das unter seinem eigenen Namen erschien.
2003 formierte Coverdale Whitesnake neu, um auf Welttournee zu gehen. Eine weitere Tournee fand 2004 statt.“

Radio Kreta gratuliert von Herzen zum „runden“ Geburtstag – weiter so, Dave!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace