Geheimtipp: Griechisch lernen und Übersetzungen – ganz persönlich im Internet

Griechisch lernen und Übersetzungen

Jeder Griechenland- oder gar Kreta-Virus-Infizierte wird sie irgendwann einmal verspüren: diese unbändige Lust oder gar gefühlte Lebensnotwendigkeit, sich mit diesen immer lebenslustigen und gastfreundlichen, oftmals chaotischen aber immer positiven, freundlichen, zuvorkommenden und – wenn erforderlich – auch sehr einfühlsamen Improvisationskünstlern, die im „normalen“ Leben einfach nur „die Griechen“ genannt werden, auch sprachlich zu verständigen.

Da will man auch gerne mal über das eben bestellte Bier, den Tsatsiki, die Souvlakia und den Wein hinaus kommunizieren. Muss ja nicht philosophisch oder gar politisch tiefgründig sein, aber man will doch mal was über Manolis´ und Michalis´ große Familie, über das Leben hier im Frühling, Sommer, Herbst und Winter erfahren – oder gar auch mal was über sich selbst, die Familie, die Liebe zu Griechenland und sonst was erzählen.

Und da soll man nun meinen, guter Rat sei teuer. Stimmt aber nicht!

Volkshochschule ist ja gut und schön, aber die hat man ja meist schon zum Bestellen o.g. Speisen und Getränke hinter sich gelassen. Aber wo gibt es einen wirklich guten Griechischlehrer, zu dem man nicht zu bestimmten Zeiten hinrennen muss, den man sich nicht mit 18-35 anderen, vom Sprachniveau her vollkommen unterschiedlichen Lernwütigen teilen muss und der sich komplett auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse einstellt?

Sprachkurs via Skype

Nun, wo Ihr so einen Lehrer findet, wissen wir nicht – aber eine Lehrerin haben wir für Euch. Und hier sprechen wir mal wieder aus eigener Erfahrung, denn die Lehrerin, über die wir reden bzw. schreiben heißt Rania, ist Griechin, spricht perfektes Deutsch (Englisch, Französisch, Italienisch….), lebt mittlerweile nach mehrjährigem München-Aufenthalt wieder in Athen und gibt ihre Sprachkurse über Skype. Und das sehr erfolgreich zu fast jeder Tageszeit!

Solltet Ihr also – wie übrigens auch die Verfasserin dieses Artikels – eher gemächlich oder auch recht spontan in die Lage kommen (z.B. durch Ad-Hoc-Hochzeit), der Griechischen Sprache mächtig sein zu wollen oder müssen, wendet Euch vertrauensvoll an Rania!

Aber aufgepasst: das ist kein Spaziergang! Sie ist streng, sehr akkurat und Ihr werdet ob der Euch von ihr „aufgebrummten“ Hausaufgaben wehmütig an Eure Schulzeiten denken (das war weniger stressig!!!) – aber der Erfolg spricht für sich. Auch und gerade weil man mit den absoluten „Basics“ beginnt: dem Alphabet. Und das wirkt Wunder!!!

Rania ist wirklich eine wundervolle Lehrerin, sehr geduldig und nachsichtig – aber halt auch anspruchsvoll. Und das ist toll und bringt Euch weiter! So weit Ihr wollt und könnt.

Zur Kontaktaufnahme schreibt Ihr einfach an Mitso (mitso@radio-kreta.de) oder an Rania direkt. Per e-mail: rania.laruelle@gmx.de oder per skype: rania.laruelle

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Griechich lernen mit Rania!


streamplus.de

Übersetzungen zusammen mit Rania machen wir auch. Ab ca. 40€ die Seite. Einfach Mail an: susanne@radio-kreta.de.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace