Gemeinsame Politische Lesereise und Buchpräsentationen

edit-engalmann-lesereise-02-2

Botschafter Leonidas Chrysanthopoulos / Autorin Edit Engelmann

Frankfurt, 05. Oktober 2013 – Im Anschluß an die Frankfurter Messe werden Botschafter Leonidas Chrsanthopoulos und die Autorin Edit Engelmann ihre Bücher auf einer gemeinsamen Lesereise an verschiedenen Orten Deutschlands vorstellen. Beide stehen bei den diesen Veranstaltungen auch für Fragen zum Thema Griechenland im 6. Jahr der Rezession zur Verfügung.

12. Oktkober 2013
Edit Engelmann liest aus „Zitronen aus Hellas“
20:00 Uhr, Deutsch-Griechisches Kulturforum KINISIS e.V., Offenbach

16. Oktober 2013
Edit Engelmann liest aus „Es war einmal in Ringgau…“
20:00 Uhr, Bürgerhaus 37296 Ringgau-Datterode, Leipziger Strasse

18. Oktober 2013
Leonidas Chrysanthopoulos liest aus „Aufbruch in Armenien“
19:30 Uhr, Niederländisch Reformierte Gemeinde, Katenberger Strasse 61, Wuppertal

20. Oktober 2013
Leonidas Chrysanthopoulos liest aus „Aufbruch in Armenien“
Edit Engelmann liest aus „Zitronen aus Hellas“, „Es war einmal im Ringgau…“
Anschliessend Diskussionsrunde
Beginn 19:00 Uhr, Eintritt 6,- € (nur Abendkasse) mit Sektempfang
Mrs & Mrs. Das Nähcafe, Limpericher Strasse 22, 53225 Bonn

21. Oktober 2013
Leonidas Chrysanthopoulos liest aus „Aufbruch in Armenien“
19:30 h, Eine Veranstaltung von Via Verde Reisen, Paul-Kemp-Strasse 2a, 53173 Bonn

22. Oktober 2013
Leonidas Chrsanthopoulos liest aus „Aufbruch in Armenien“
Edit Engelmann liest aus „Krise! Krise! – Schulden am Olymp“
Botschafter Chrysanthopoulos wird als „Insider und Kenner der Szene“ auch sprechen zu „Politik und Wirtschaft Griechenlands im 6. Jahr der Rezession“.
Im Rahmen einer Veranstaltung „Politik und Wirtschaft Griechenlands im 6. Jahr der Rezession“ der Toskanaworld GmH, Bad Sulza in Zusammenarbeit mit der Mittelstands-Akademie Made in Germany, Suhl

23. Oktober 2013
Edit Engelmann zitiert aus „Krise!Krise! – Schulden am Olymp“ im Rahmen der
Veranstaltung des DGB Haus in Giessen unter dem Motto „Griechenland in der Krise“
Beginn 17:30 h Pressekonferenz und Eröffnung der Griechenland Ausstellung. Anschliessend Vorträge und Diskussion.

24. Oktober 2013
Edit Engelmann zitiert aus „Krise!Krise! – Schulden am Olymp“ im Rahmen der Veranstaltung der Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V. und des DGB in Frankfurt zum Themenabend: Griechenland in der Schuldenfalle – Politische Analysen und Alltagsleben in Griechenland – Klientelle Abhängigkeiten, politische Verstrickungen und was die Medien verschweigen.
Ab 18:00 Uhr, Gewerkschaftshaus Frankfurt, Wilhelm Leuschner-Strasse 69-77

26. Oktober 2013
Leonidas Chrysanthopoulos liest aus „Aufbruch in Armenien“
bei den Armenischen Kulturtagen in Stuttgart, 16:00 Uhr, Lutherkirche, Bad Cannstadt

leonidas-lesereise-2-2

Leonidas Chrysanthopoulos ist ein Karrierediplomat; er wurde 1993 der erste griechische Botschafter im neuenunabhängigen Armenien, wo er während dieser Zeit auch die Präsidentschaft der Europäischen Union repräsentierte. Er arbeitete in Toronto, in Peking und bei den ständigen Vertretungen seines Landes bei
der Europäischen Union in Brüssel und den Vereinten Nationen in New York. Wie schon sein Vater und Großvater war er Generalkonsul von Griechenland in Istanbul gewesen. Er war Botschafter seines Landes in Polen und Kanada. Von 2006 bis 2012 war er Generalsekretär der BSEC Schwarzmeer-Wirtschaftskoopertion (PERMIS) mit Sitz in Istanbul. Aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist er heute ehrenamtlich politisch tätig.

Edit Engelmann wurde 1957 in der Nähe von Kassel geboren. Sie arbeitete im Marketing und Kommunikationsbereich bei internationalen Firmen im In- und Ausland. Für den Größenwahn Verlag ist sie tätig als Lektorin, Autorin, Herausgeberin und Leiterin der Märchenreihe ›Es war einmal …‹.
Edit hat zahlreiche Veröffentlichungen: ›Es war einmal im Ringgau – Oma Christines
nordhessische Sagen und Rezepte‹, 2013; ›Zitronen aus Hellas – Geschichte und Rezepte von einer die auszog um griechisch zu leben‹, 2012; ›Krise! Krise! – Schulden am Olymp, Tagebuch eines Frosches‹, 2011; alles beim Größenwahn Verlag. Des weiteren sind via Create Space herausgekommen. ›Korinthen und Musketen – Ein Leben in den Wirren des griechischen Unabhängigkeitskrieges‹ – 2013 (deutsche und griechische Version) sowie ihr erstes Kinderbuch ›Ella und der Regenbogenstein – Ein Fantasie-Märchen aus dem Werratal‹, 2013.

Pressekontakt:
Größenwahn Verlag Frankfurt am Main
Verkehrsnummer 13770
Sewastos Sampsounis
Lenaustrasse 97
60318 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 48 00 29 92
Mobil: +49 (0)171 28 67 549
Ust.-Id.-Nr. DE268480723
Web: www.groessenwahn-verlag.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace