Generalstreik und kein Benzin auf Kreta?

Der Generalstreik zeigt auch auf Kreta seine Auswirkungen. Alle drei Tankstellen in Paleochora sind seit gestern geschlossen. Auf der gesamten Insel sieht es ähnlich aus. Touristen nehmen es teilweise mit Humor. Sie müssen ja eh nicht zum Flughafen, da auch keine Flieger gehen. Doch die einheimischen Bauer sind betroffen. Sie haben täglich ihr Land zu bestellen und die Tavernen zu beliefern. Und auch wir als Radio. Was nützt die interessanteste Reportage, wenn man nicht an den Ort des Geschehens kommt. Das können wohl nur die Großen wie Bild (Bild war dabei: Landung im Orkan) und RTL.

benzinfas

Benzin: Zweites Faß von links hinten

Doch auch für diese Widrigkeiten ist der Kreter geweiht. Sicher habt Ihr auf Kreta überall Plastikfässer gesehen und Euch gefragt,was die eigentlich enthalten. Na klar: Öl und Wein. Ist doch logisch. Doch jeder Bauer hat auch ein Fass mit 200 Liter Benzin bzw. Diesel. So auch unser Freund Manolis vom Campingplatz in Paleochora.

Gerettet. Moped aufgefüllt und auf zur nächsten Reportage. Direkt aus dem Auge des Tornados.

Radio Kreta – Ihr hört von uns

full_banner

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. Hallo!
    WIr möchten am Samstag via AThen nach Kreta fliegen, genauer Chania, um dann weiter nach Loutro zu kommen. Ist das derzeit überhaupt möglich? Oder sitzt man – spätestens – in Chania am Flughafen fest? Wir haben nur den Flug gebucht, also keine Pauschalreise und keinen Anbieter, der uns weiterhelfen kann…Es wäre wirklich nett, wenn Sie uns antworten würden.

  2. Hallo Maren, bis morgen sollte sich die Lage wieder normalisiert haben, denken wir. Die Fluglotsen haben ja auch „nur“ stundenweise gestreikt, der daraus entstandenen Kuddelmuddel sollte sich bis morgen auflösen. Zumindest hier in und um Paleochora sind die Tankstellen auch seit gestern wieder geöffnet. Garantien gibt`s natürlich nie, wir denken aber, dass Ihr erst mal keine allzu großen Probleme haben solltet.
    Schöne Ferien!
    Su

Kommentare sind geschlossen.