Geschichten von Kreta: Bootsnamen und andere Gewissenskonflikte.

Nun war neulich mal wieder netter Besuch von der Nordostküste in Paleochora – Kimonas aus Neapoli, ein netter älterer Herr, der permanent den Schalk im Nacken sitzen hat und guter Freund unseres Lieblingsfischers und Kaninchenzüchters Vassilis ist.

Und mich mag er auch gerne und deswegen steckt er mir auch immer mal wieder was von seinen Mezé zu. Und ich mag ihn auch – aber nicht nur wegen der leckeren Häppchen!

Kimonas ist immer um die Weihnachts- und Faschingszeit hier und bleibt dann auch mal etwas länger. So hatten meine Leute – nach lustigen Stunden bereits um Weihnachten und den Jahreswechsel – auch in den letzten beiden Wochen genügend Gelegenheit, diesen in die Jahre gekommenen Schelm noch besser kennen zu lernen und viel gemeinsam zu lachen.

Manos und sein Cretan Villa Hotel in Ierapetra. Schöner Wohnen auf Kreta.

Ein Anlass dafür war, dass Kimonas – aus welchem Grund auch immer – diesmal zu meinem Frauchen immer „Monika“ gesagt hat. Frauchen hat dann damit gekontert, dass sie Kimonas nur noch „Thanassis“ nannte, was wiederum zu Gelächter führte. Kimonas selbst war vollkommen irritiert, warum er mein Frauchen Suse immer Monika nannte, denn er sagte, er kenne gar keine Monika, im ganzen Leben hätte er noch nix mit einer Monika zu tun gehabt! Mit vielen anderen Frauen ja (seine Ehefrau war selbstredend NICHT anwesend…), aber das sei lange lange her. Aber ne Monika? Neee, nie!

Als dann die anderen Anwesenden die Sache mit den „vielen anderen Frauen“ genauer wissen wollten, lief Kimonas natürlich zur Höchstform auf und gab zum Besten, dass er ja damals, vor langer langer Zeit und selbstverständlich VOR seiner Hochzeit, soviele Damenbekanntschaften hatte, dass er sein Boot fast im Wochentakt umbenennen musste. Von Eleni über Maria, Anna, Soula, Lisa, Eleftheria, Zoi, Katherina, Olga, Eftychia und Kostantina bis hin zu Rania und sogar Susanna! DAS sei ein Stress gewesen! (*)
Aber damit sei ja jetzt schon seit über 30 Jahren Schluss – Dank der treuen und sehr resoluten Ehefrau!

Radio Kreta – immer mal wieder nette Geschichten Mitten aus dem Leben.


streamplus.de

(*) Heute hätte Kimonas es leichter: Markus hat die Lösungen dafür!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace