Griechenland: Hoffentlich privat versichert?

Unglaublicher Vorfall in Kissamos am letzten Samstagnachmittag!

Ein Tourist wurde verletzt und es gab keinen Fahrer für den Rettungswagen des lokalen Health Centers. Dessen Schicht endete um 15:00 Uhr.

pickup-kissamos
Photo by sadentrepese.blogspot.gr

Die Frau wurde verletzt … nach 15.00 Uhr. Also … Einheimische fanden einen anderen Weg, um sie zum Health Center zu bringen …auf einem Pick-up, zusammen mit einem Arzt!

Es ist zu erwähnen, dass es keinen Fahrer für die Zeit von 15.00 Uhr bis 23.00 Uhr im Gesundheitszentrum von Kissamos gibt. Dank der Sparmaßnahmen im Gesundheitswesen. Da nützt auch die beste Privatversicherung nichts.


streamplus.de

P.S.: Das NAMCO Pony gibt es auch als Krankenwagen-Version.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace