Griechenland verheizt sich selbst: Smog über Athen

Mittwoch, 25.12.2013, 19:18 · von FOCUS-Korrespondent und Freund Wassilis Aswestopoulos (Athen)

Die hohe Heizöl-Steuer zwingt viele Griechen zum Heizen mit Brennholz. Allein in Athen landen jeden Tag 50.000 Bäume in den Öfen. Doch nicht nur Holz verbrennt: Über jeder großen Siedlung hängt ein dichter Smog-Teppich – voller Gifte und Düngemittel.

athen-und-smog-collage

Die WHO warnt bereits vor „tödlichen Gefahren“.

Ausgerechnet zum Weihnachtsfest und mitten in der größten, seit knapp sieben Jahren andauernden Rezession, die Griechenland erlebt, beschließt die Regierung Maßnahmen zur Drosselung der Industrieproduktion, zusätzlich sollen Fahrverbote und Schulschließungen folgen. Was wie ein schlechter Witz klingt, ist leider Realität: In einer Sondersitzung beschlossen die Minister für Finanzen, Umwelt und Gesundheit dies als Maßnahme gegen die extrem hohen Smog- und Feinstaubbelastungen.

Nur ist dieses Problem hausgemacht.

Mehr davon bei Focus.de.


streamplus.de

Hier mehr zum Thema „Energiekrise“.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace