Gute Neuigkeiten – Griechenland hebt Flughafengebühren auf

matala-air

Der Verkehrsminister will mit dieser Massnahme den Tourismus fördern.

Das Griechische Verkehrsministerium hat die Aufhebung der Start- und Landegebühren, sowie der Parkgebühren an allen staatlichen Flughäfen Griechenlands – mit Ausnahme des Athener Flughafens Eleftherios Venizelos beschlossen. Dieser Beschluss ist gültig vom 1. April bis 31. Dezember 2011.

Ziel dieser Massnahme ist die Zunahme der Flüge auf griechischen Flughäfen und somit die Förderung des Tourismus und der Tourismusindustrie.

Quelle: Travel Inside

Und das alles wegen Matala!? Der Weg zum Matala Open Air 2011 wird immer einfacher.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. HALLO, JÖRG UND SUSANNE
    HABT IHR DAS ERDBEBEN VOR UNGEFÄHR EINER HALBEN STUNDE MITGEKRIEGT?
    ES HATTE DIE STÄRKE VON 6.2 UND WAR IN 80M TIEFE, VON IERAPETRA – PADRAS UND WEITER.
    LEBE GRÜßE VON SIGRID

Kommentare sind geschlossen.