Himmelfahrt auf Kreta

himmelfahrtGestern war auch in Kreta Christi Himmelfahrt. Hier heißt es Panagia Chamiri. Zumindest hört es sich phonetisch so an.
Dieses christliche Fest ist hier ein Pilgerfest. Bereits am Tag davor machen sich die Menschen aus ganz Kreta auf den Weg und pilgern zu einer Kirche zwischen Agij Deka und Vourvoulitis. Die meisten Pilger sind dabei zu Fuss aus ihren Dörfern unterwegs. Die Mutter unseres Taxifahrers braucht gut vier Stunden auf bergigen Strassen um von ihrem Heimatdorf zur zentralen Kirche zu gelangen. Für mich ein ungewohntes Bild, dass Kretas Landstrassen von Fußgängern bevölkert sind.
Und plötzlich steht man unvermittelt in einem Stau. Außerhalb von Heraklion beschränkt sich dieses Erlebnis Gottseidank auf kirchliche Festtage.

IMG_0453

Doch auch Kreta vermischt sich das profane Weltliche mit den rituellen Elementen: Rund um die Kirche ist ein riesiger Shopping-Basar aufgebaut. Wie auf allen kretischen Märkten gibt es neben Gemüse, Kleidern und Souvlakiständen auch den chinesischen Tand, den eigentlich niemand benötigt.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace