INSELFRÜHSTÜCK und Kretische Landeier

Frühstück bei Radio Kreta.
Heute mal wieder lecker Toast und wachsweich gekochte Eier.
Ein Erlebnis!

good-morning1

Umso mehr, als die Eier nicht aus dem Supermarkt stammen, wo sie ja auch absolut frisch auf den Tisch kommen, sondern von unserer Nachbarin Evgenía, die uns zu Erntezeiten auch immer mit frischem Obst und Gemüse aus den familieneigenen Gewächshäusern versorgt.

Aber Hühner- bzw. Eierernte findet ja jeden Tag statt und die Nachbarn – also wir – werden großzügig bedacht.

Dass die Eier hier auf Kreta anders, also besser und irgendwie mehr nach Ei schmecken, als in Deutschland, wussten wir schon.
Aber die Eier heute waren einfach ein Gedicht.
Eindeutig von glücklichen Hühnern.
Wahrscheinlich sind die so glücklich, weil Mitso davon abgekommen ist, sie zu jagen. Vollkommen adrenalinfreie Eier – wahrscheinlich liegt’s daran.

full_banner

Radio Kreta ist begEIstert!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace