Inselhopping Griechenland – der Sonne entgegen.

Inselhopping Griechenland – mit dem Schiff der Sonne entgegen

Mehrere tausend große und kleine Inseln umfasst die griechische Ägäis. Ohne die zahllosen felsigen Eilande mit ihren schneeweißen Dörfern und Städten, dem tiefblauen Meer und dem wolkenlosen Himmel wäre das Urlaubsbild von Griechenland unvollständig. Inselhopping bietet die Möglichkeit für eine besondere Entdeckungsreise.

Segelkreuzfahrten als Alternative für eine Inseltour

Samaria Fähre
Die Fähre zur Insel Gavdos, der südlichsten Insel Europas.

Die Umsetzung eine Inseltour ist gar nicht so einfach – vor allem, wenn auch weniger prominente Ziele angesteuert werden sollen. Die üblichen Ägäis-Kreuzfahrten laufen bevorzugt die bekannten und großen Inseln an, wie zum Beispiel Kreta, Santorin, Mykonos, Rhodos oder Lesbos. Tolle Kreuzfahrten findet man bei kreuzfahrtschnaeppchen.com.

Eine weitere interessante Alternative dazu bieten Segelkreuzfahrten oder Touren mit dem Motorsegler, die von diversen Veranstaltern angeboten werden. Deren Schiffe und Boote können auch an Zielen ankern, für die die normalen Kreuzfahrtschiffe zu groß sind. Auf einem Segelschiff bewegen Sie sich in kleiner, gemütlicher Runde: Zwischen 20 und 150 Passagiere können hier aufgenommen werden. Für das einmalige Erlebnis einer Segelreise müssen Sie der Regel allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Insel für Insel entdecken

Für den Preis bekommen Sie aber auch einiges geboten. Mögliche Ziele beispielsweise einer Kykladen-Tour: Auf Patmos können Sie auf den Spuren des heiligen Johannes wandeln, hier soll die geheime Offenbarung entstanden sein. Auf der Insel befindet sich eines der bedeutendsten griechisch-orthodoxen Klöster. Das Eiland Mykonos bezaubert Besucher mit seiner malerischen Architektur und den typischen Windmühlen. Delos bietet eindrucksvolle Überreste der Antike, wegen ihres Apollon-Heiligtums war die Insel schon damals in ganz Griechenland berühmt. Die Insel Santorin ist noch heute von ihrer vulkanischen Vergangenheit geprägt, ein großer Ausbruch in vorchristlicher Zeit beendete damals die minoische Kultur auf Kreta. Die Kykladen bilden nur eines der großen Archipele in der Ägäis – das macht die Dimensionen der griechischen Inselwelt deutlich.

Abseits der Touristenströme

Inselhopping bedeutet viel mehr als nur Kulturerlebnisse und Landschaftseindrücke. Die Ziele eignen sich genauso ideal für Badestopps, Tauchgänge und Landausflüge. Dazu gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, um das griechische Lebensgefühl zu spüren als bei Familienfesten, in Tavernen und an Feiertagen abseits der großen Touristenströme. Spätestens dann wird Ihre Entdeckungsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.


streamplus.de

Zur Insel Gavdos geht es hier…

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace