Jetzt schreibt sie auch noch! – Mezé: ein Kochbuch

meze-hoch2
Lecker: Mezé

Was du gerade vor deinen Augen hast, ist die Einleitung zu einem Kochbuch. Okay, das war vermutlich schon aufgrund des Artikel-Titels klar.

Klar ist aber evtl. nicht, dass es kein „normales“ Kochbuch ist, denn wir legen hier den klaren Akzent auf griechische „Mezé“ (im Plural „Mezedes“) – die kleinen aber sehr feinen griechischen und kretischen „Schweinereien“, die gerne zu Ouzo, Tsikoudia (Raki), Bier und Wein gereicht werden, denn der Grieche trinkt fast nie Alkohol, ohne auch eine „Unterlage“ dazu zu schaffen.

Die dazugehörigen Lokalitäten nennen sich auch „Mezedopolío“ – da ist der Name Programm!

Der Überbegriff für griechische Vorspeisen ist “Orektika” – und genau diese möchten wir Euch gerne mal anders präsentieren und Eure Phantasie anregen, denn Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Feta mit Oregano in Olivenölsuppe kann ja jeder.

Wir kreieren hier auch Speisen, die durchaus als Hauptspeise durchgehen und gereicht werden können, sich aber prima in rauen Mengen zubereiten lassen und sich dann in etwas homöopathischeren Dosen wundervoll als kleine „Appetizer“ eignen.

Zu jedem Rezept gibt es auch noch eine Einleitung in Form einer kleinen, netten – meist selbst erlebten – Geschichte, die das Ganze abrundet bzw. den passenden Rahmen gibt. Und aus der anderen Fraktion des Radio Kreta Kochstudios gibt es zusätzlich noch die vereinfachten „Männer-Varianten“ zum vorgestellten Rezept….

Also lasst Euch inspirieren und kocht, backt, rührt und schmurgelt das alles nach eigenem Gusto einfach nach – wir freuen uns, wenn wir Euch ein paar Anregungen für die nächste „Parea“ (geselliges Beisammensein à la Grecque) und deren Verköstigung liefern können.

Ach ja, eins noch: nicht alle Rezepte sind „typisch kretisch“ sondern durchaus auch „allgemein-mediterran“ oder manchmal gar deutsch (!!!) angehaucht. Aber lecker und „mal was anderes“ sind sie auf jeden Fall alle – unsere griechischen Freunde haben sich jedenfalls noch nie beschwert; ganz im Gegenteil: sie wollten die Rezepte gerne selbst haben, woraufhin uns die Idee dieser neuen Radio-Kreta-Kategorie(*) gekommen ist!

Viel Spaß damit und – Kalí órexi! Guten Appetit!


streamplus.de

(*) Wird es vemutlich auch im Laufe des Jahres 2014 als Printexemplar geben!

Hier gibt es mehr: Mezé von A-Z.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace