Kreta – Das Urlaubsparadies.

Was man von Kreta als Urlaubsziel erwarten kann

Sich für ein bestimmtes Urlaubsziel zu entscheiden kann oft schwierig sein. Es gibt einfach so viele interessante Länder und Städte, aber die freie Zeit reicht meist nur für ein Reiseziel aus. Man muss also gut überlegen, ob man sich Sandstrände zum Entspannen, Berge zum Skifahren, Städte zum Shoppen, ländliche Regionen zum Erkunden, historische Orte, Museen, Clubs, schicke Restaurants oder Cafés wünscht.

Paleochora11
Paleochora im Süden Kretas. Einer der wärmsten Orte in Europa.

Wer genaue Vorstellungen hat, was er von einem Urlaubsort erwartet, hat gute Chancen, das perfekte Reiseziel zu finden. Wenn Du also dringend eine Luftveränderung und ein wenig Erholung brauchst, könnte die Insel Kreta genau das Richtige für Dich sein.

Kreta ist die größte und am dichtesten besiedelte griechische Insel und ebenso das beliebteste Urlaubsziel des Landes. 15 % aller jährlichen Einreisen nach Griechenland finden über die Flughäfen und Häfen von Kreta statt. Zwei Millionen Touristen besuchen pro Jahr die Insel. Und das ist keine große Überraschung, denn auf Kreta kann man einiges erleben – egal, welche Art von Urlaub Du dir wünscht.

Hotels gibt es in jedem Stil und in jeder Preisklasse: Familienbetriebe, Campingplätze sowie Luxus-Hotels mit Swimmingpools, Sportplätzen und vielem mehr. Die Geschichte der Insel macht Kreta unter anderem so attraktiv für Touristen, denn hier gibt es viele minoische archäologische Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die venezianische Altstadt und den Hafen von Chania. In den diversen Museen kann man viel über die Insel, das Land und die Weltgeschichte lernen.

kreta-all-1-kopie

Die Strände sind eine der Hauptattraktionen von Kreta. Wenn Du dich also gern in der Sonne entspannen möchtest, dann ist diese Insel wie für Dich gemacht. Balos und Elafonissi sind zwei der bekanntesten Strände, die man besuchen kann, während der Palmenstrand von Val über den größten natürlichen Palmenwald in ganz Europa verfügt.

Die vierzehn Strände rund um Paleochora sind auch nicht zu verachten.

Die Höhle des Zeus ist ebenfalls ein beliebter Ausflugsort, ebenso wie die vielen Felsschluchten – hierzu zählen zum Beispiel die Samaria-Schlucht und die Schlucht der Toten.

Auf ganz Kreta gibt es zwar leider kein einziges Kasino (nur illegale Zockerhallen), aber zu diesem Zweck könnte man andere Orte in Griechenland besuchen. Alternativ bieten sich aber auch die Online-Spieloptionen im Royal Vegas Casino an, wenn man auf der Suche nach einem unterhaltsamen Zeitvertreib ist. Fans von Game of Thrones können hier das zugehörige Spiel austesten und dabei die Aussicht genießen; denn auch auf Kreta gibt es Landschaften, die stark an die Kulissen der erfolgreichen Fernsehserie erinnern. Strände, Wälder, Parks und altertümliche Gebäude bieten eine gelungene und einzigartige Urlaubsatmosphäre.

Zu den anderen Aktivitäten, denen Sie auf Kreta nachgehen können, zählen VW-Buggy-Fahrten und Besichtigungen alter Kirchen oder des venezianischen Leuchtturms von Chania. Außerdem kann man wunderbar wandern, Aquarien besuchen und vieles mehr.

Bei diesen vielfältigen Optionen, die die Insel zu bieten hat, ist Kreta definitiv ein gelungenes Urlaubsziel. Pack also Deine Koffer, winke Österreich oder anderen Tiefdruckgebieten zum Abschied zu und verbringe ein wenig Zeit im griechischen Paradies.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace